• IT-Karriere:
  • Services:

0-Projekt: Polestar will keine Bäume als CO2-Ausgleich anpflanzen

Polestar plant bis 2030 ein Auto, das in der gesamten Produktionskette klimaneutral ist. Auf Baumpflanzungen als Ausgleich soll verzichtet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Polestar-0-Projekt
Polestar-0-Projekt (Bild: Polestar)

Bisher liefen klimaneutrale Produkte meist darauf hinaus, dass als Ausgleich für deren CO2-Verschmutzung irgendwo Bäume gepflanzt werden, doch beim Projekt Polestar 0 soll das nicht mehr so sein. Der Hersteller will Emissionen eliminieren und nicht ausgleichen, heißt es im Jahresbericht des Unternehmens.

CO2-Fußabdruck soll auf 0 reduziert werden

Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. ING Deutschland, Frankfurt

Beim Polestar-0-Projekt sollen CO2-Emissionen reduziert werden, indem die Art und Weise, wie Autos hergestellt werden, geändert wird. Polestar will dabei nicht nur seine eigenen Prozesse, sondern auch die von Zulieferern und Händlern mitberücksichtigen.

Polestar-Chef Thomas Ingenlath kritisiert in diesem Zusammenhang Kompensationsmaßnahmen. Wälder würden nur so lange als Kohlenstoffspeicher dienen, wie sie wachsen, aber nicht, wenn sie abgeholzt, durch ein Feuer zerstört oder durch den Klimawandel verändert werden.

"Offsetting ist nicht mehr als eine Ausflucht", so Ingenlath. "Indem wir die Herausforderung annehmen, ein komplett klimaneutrales Auto zu schaffen, zwingen wir uns, über das hinauszugehen, was heute möglich ist. Wir müssen alles infrage stellen, innovativ sein und auf exponentielle Technologien setzen". Wie dieses Ziel erreicht werden soll, teilte Polestar bislang nicht mit.

Das erste reine Elektroauto der Marke, der Polestar 2, verlasse die Fabrik noch mit einem CO2-Fußabdruck. Im Jahr 2030 wolle das Unternehmen ein Auto präsentieren, bei dem dies nicht mehr der Fall ist.

Erneuerbare Energien und Klimaschutz: Hintergründe - Techniken und Planung - Ökonomie und Ökologie - Energiewende (Deutsch)

Kenndaten zur Nachhaltigkeit sollen künftig auf der Website des Unternehmens und in den Präsentationsräumen vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

lestard 08. Apr 2021 / Themenstart

"Polestar: In Zukunft CO2-Neutral auch ohne Bäume pflanzen"

lestard 08. Apr 2021 / Themenstart

Die Frage ist, ob die Bäume nicht sowieso gepflanzt worden wären oder ob die wirklich...

goto10 08. Apr 2021 / Themenstart

Ich bin ja für Segelschiffe. *scnr*

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /