• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic - CD-Brenner für den mobilen Einsatz

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic stellt mit dem KXL-RW10A einen CD-Brenner für unterwegs vor. Das Gerät lässt sich über einen mitgelieferten PC-Card-Adapter an jedes Windows-Notebook anschließen und beschreibt CD-R- und CD-RW-Medien mit bis zu vierfacher Geschwindigkeit.

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Kassel, Gießen

Als mobiles CD-ROM-Laufwerk mit 20-facher Lesegeschwindigkeit stellt der KXL-RW10A außerdem eine interessante Ergänzung zu Notebooks dar, die über kein eingebautes CD-Laufwerk verfügen. Das Gewicht liegt bei rund 360 Gramm.

Der mobile Brenner ist kompatibel zu den Medien CD-R und CD-RW und unterstützt die wichtigsten CD-Formate (CD-ROM, Audio-CD, Video-CD, Foto-CD und CD-Extra). Eventuelle Lesefehler aufgrund von Erschütterungen sollen wirkungsvoll vermieden werden, indem das Gerät die Rotationsgeschwindigkeit automatisch anpasst. Eine Deckelsicherung schützt die CD während des Schreibens.

Im Lieferumfang ist neben der Brennsoftware "Easy CD Creator" die Software "Direct CD" enthalten, mit der sich eine zu brennende Datei per drag-and-drop direkt ins Laufwerkfenster des CD-Brenners verschieben lässt. Zur Datensicherheit liegt die Software "HP Disaster Recovery" bei, die Sicherheitskopien des Betriebssystems sowie aller Programme und Dateien erstellt.

Der portable CD-Rekorder KXL-RW10A ist ab sofort im Handel zum empfohlenen Verkaufspreis von 859,- DM erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...

Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
    •  /