• IT-Karriere:
  • Services:

Talkline - Neujahrsansprache einmal anders

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Titel "Bereitschaft zum Dialog" soll sich der Kabarettist Herbert Wandschneider im Namen des Hamburger Telekommunikationsunternehmens Talkline am 31.12.1999 direkt vor der Neujahrsansprache von Bundeskanzler Gerhard Schröder als dessen Double an die Nation wenden.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Die Talkline GmbH plant am 31. Dezember einen Werbespot als zweiminütige Sondersendung in der Werbeinsel zwischen den "heute"-Nachrichten und dem Wetter - voraussichtlich um 19.19 Uhr - im ZDF auszustrahlen.

Sollte der Werbespot nicht über das Zweite Deutsche Fernsehen zur Ausstrahlung gelangen, will die Talkline GmbH den Spot über einen anderen Sender ausstrahlen lassen. Über den neuen Sendeplatz will man in diesem Fall die Öffentlichkeit "unverzüglich" informieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D All-Stars für 44,99€, Animal Crossing: New Horizons für 49,99€, Luigi's...
  2. 1.069€
  3. 55€ (Vergleichspreis ca. 66€)
  4. 57€ (Vergleichspreis ca. 80€)

Folgen Sie uns
       


Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Homeoffice in der Coronapandemie Ministerien setzen auf Wechselmodelle
  2. Homeoffice FDP fordert klare Regeln für mobiles Arbeiten
  3. Crowdfunding Elektronisch verstellbarer Schreibtisch lädt Notebook auf

    •  /