• IT-Karriere:
  • Services:

Gerücht: Neuer Grafikchip für Dreamcast?

Artikel veröffentlicht am ,

Die Redakteure der Konsolen-Website Total Video Games wollen in Erfahrung gebracht haben, dass NEC und PowerVR Technology, ehemals Videologic, an einem neuen Grafikchip für Segas Dreamcast-Konsole werkeln, der zum alten kompatibel ist. Dieser soll wesentlich schneller sein als der momentan in Segas Konsole zu findende PowerVR CLX1 (PowerVR2) und den Hitachi SH4-Prozessor der Dreamcast entlasten. Obwohl Dreamcast in der 3D-Grafikqualität die Konkurrenz aus Nintendo64 und Playstation um Längen schlägt, scheint Sega sich einige Gedanken darüber zu machen, wie man Sonys nächster Konsolengeneration, der Playstation 2 , etwas entgegensetzen kann.

Stellenmarkt
  1. Esslinger Wohnungsbau GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  2. Soley GmbH, München

Laut Total Video Games soll der neue Grafikchip mehr Leistung bieten als NVidias leistungsfähiger PC-Grafikprozessor GeForce256, der in den schnellsten für PC erhältlichen Grafikkarten zu finden ist und die für 3D-Grafik nötigen Berechnungen selbst ausführt. Grafikkarten mit GeForce256 kosten übrigens mehr als eine Dreamcast-Konsole...

Falls Sega wirklich plant, die technisch derzeit leistungsfähigste Konsole aufzurüsten, so stellt sich die Frage, wie das geschehen soll. Wird der Grafikprozessor als Erweiterungsmodul nachzurüsten sein oder wird es eine neue Dreamcast-Konsole mit mehr Leistung geben? Letzterem spricht entgegen, dass Sega bereits im Vorfeld der Tokio Game Show im September erklärte, dass es keinen Dreamcast-Nachfolger geben wird. Wie sich Sega auch entscheiden mag, einen Fehler darf sich das Unternehmen nicht leisten, denn Sonys Playstation 2 gewinnt immer mehr an Interesse und hält potentielle Dreamcast-Käufer zurück, obwohl die Markteinführung noch mind. ein Jahr entfernt liegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    •  /