• IT-Karriere:
  • Services:

Pinnacle senkt Preis der miroVIDEO DC30plus

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle Systems bietet das Videoschnittsystem miroVIDEO DC30plus ab sofort zu einem erheblich reduzierten Preis an. Bis vor kurzem noch für 1.999 DM im Handel, beträgt der Preis für die Desktop-Editing-Lösung miroVIDEO DC30plus ab sofort nur noch 1.399 DM. Damit ist die Karte zum gleichen Preis wie die miroVIDEO DV200 erhältlich, die im Oktober ohne Aufpreis um die Vollversion von Adobe Premiere 5.1, den Pinnacle Schriftgenerator TitleDeko sowie 300 Pixélan Video SpiceRack-Effekte erweitert wurde.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ARYZTA, Berlin

Die miroVIDEO DC30plus ist ein internes, non-lineares Video-Editing-System für den professionellen und semi-professionellen Anwender. Neben einer konstanten Datenrate von bis zu 7 MByte pro Sekunde, S-Video-Auflösung, hardwarebeschleunigtem Rendering und miroINSTANT Video bietet sie Video-Overlay sowie Lippensynchronität durch einen integrierten Audiochip. Die Karte ist kompatibel mit den Video-Standards VHS, S-VHS, Hi8, Video8 und DV.

Sie unterstützt die Aufnahme von PAL/Secam/NTSC-Video und die Ausgabe von PAL/NTSC. Wie die DV200 wird die miroVIDEO DC30plus mit Adobe Premiere 5.1, Pinnacle TitleDeko sowie Pixélan Video SpiceRack ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...
  2. 7,99€
  3. 14,49€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

    •  /