• IT-Karriere:
  • Services:

Pinnacle senkt Preis der miroVIDEO DC30plus

Artikel veröffentlicht am ,

Pinnacle Systems bietet das Videoschnittsystem miroVIDEO DC30plus ab sofort zu einem erheblich reduzierten Preis an. Bis vor kurzem noch für 1.999 DM im Handel, beträgt der Preis für die Desktop-Editing-Lösung miroVIDEO DC30plus ab sofort nur noch 1.399 DM. Damit ist die Karte zum gleichen Preis wie die miroVIDEO DV200 erhältlich, die im Oktober ohne Aufpreis um die Vollversion von Adobe Premiere 5.1, den Pinnacle Schriftgenerator TitleDeko sowie 300 Pixélan Video SpiceRack-Effekte erweitert wurde.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Die miroVIDEO DC30plus ist ein internes, non-lineares Video-Editing-System für den professionellen und semi-professionellen Anwender. Neben einer konstanten Datenrate von bis zu 7 MByte pro Sekunde, S-Video-Auflösung, hardwarebeschleunigtem Rendering und miroINSTANT Video bietet sie Video-Overlay sowie Lippensynchronität durch einen integrierten Audiochip. Die Karte ist kompatibel mit den Video-Standards VHS, S-VHS, Hi8, Video8 und DV.

Sie unterstützt die Aufnahme von PAL/Secam/NTSC-Video und die Ausgabe von PAL/NTSC. Wie die DV200 wird die miroVIDEO DC30plus mit Adobe Premiere 5.1, Pinnacle TitleDeko sowie Pixélan Video SpiceRack ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

    •  /