• IT-Karriere:
  • Services:

iLanguage - Neuer Übersetzungsdienst für Firmen

Artikel veröffentlicht am ,

Das US-Internetunternehmen iLanguage.com startete heute ein weitreichendes Angebot an Business-to-Business-Globalisierungs- und Übersetzungsdienstleistungen für Unternehmen, die ein Interesse daran haben, ihre Dienste auf den englischsprachigen Teil der Online-Nutzer zu erweitern und sich damit den internationalen Markt zu erschließen.

Stellenmarkt
  1. bpa.Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., Berlin
  2. enowa AG, Düsseldorf, Hannover, Stuttgart, Hamburg, München

"Im Hinblick auf die Anforderungen einer dynamischen Globalisierung für die führenden Internetunternehmen, bietet iLanguage.com neben Übersetzungen von dynamischen und statischen Websites auch zusätzliche Verkaufsdienstleistungen für den Kunden via E-Mail sowie internationale Marketing- und Verkaufsförderung an", erklärt Marc Bautil, der Präsident und CEO von iLanguage.com.

iLanguage.com will dank der Kombination von leistungsfähigen Übersetzungstechnologien und erfahrenen Übersetzern schnelle, flexible, professionelle und vor allem preiswerte Übersetzungsdienstleistungen anbieten können.

iILanguage.com bereitet außerdem die Website eTamTam.com vor, ein laut eigenen Aussagen "erstes wirklich vielsprachiges globales Portal", durch das Nutzer überall auf der Welt auf aktuelle Nachrichten und E-Commerce-Angebote in ihrer jeweiligen Landessprache zugreifen können sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black SN850 PCIe 4.0 1TB 189€ (inkl. Direktabzug), Samsung Portable SSD T5 1TB für...
  2. 99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. HP USB-C Dockingstation 2x DisplayPort 1x HDMI 4x USB 3.2 1x USB-C 3.2 für 99,90€, HP...
  4. 63,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /