Linux 1999 - Das Jahr im Rückblick

Artikel veröffentlicht am ,

1999 - Ein gutes Jahr für Linux
1999 - Ein gutes Jahr für Linux
Die Linux Weekly News (LWN) haben - wie bereits im letzten Jahr - für Linux-Interessierte einen Jahresrückblick über die wichtigsten diesjährigen Entwicklungen des Open-Source-Betriebssystems Linux und seiner Gemeinschaft veröffentlicht. Dabei hat das Jahr 1999 besonders in wirtschaftlicher Hinsicht für die Linux-Welt einiges gebracht - Unternehmen wie Red Hat und VA Linux haben sich mehr als erfolgreich an der Börse platziert und so einige hoch bewertete Internet-Unternehmen in den Schatten gestellt.

Stellenmarkt
  1. Quality Assurance (QA) Executive (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Düsseldorf
  2. Experte* - Hochautomatisiertes Fahren
    IAV GmbH, Heimsheim, München, Weissach
Detailsuche

Selbst Microsoft hat im Laufe des Jahres begonnen, mehr oder weniger frontal gegen Linux anzugehen - letztes Beispiel ist eine seit diesem Monat auf Microsofts Support-Webseiten angebotene Deinstallations-Anleitung , die es Linux-Besitzern einfacher machen soll, auf Windows NT oder das kommende Windows 2000 umzusteigen.

Die 1999 Linux Timeline von LWN ist allerdings noch nicht zu 100 Prozent fertig gestellt: In den ersten Januar-2000-Tagen soll die Version 1.0 die Zeitleiste komplettieren. Wer weiter in die Vergangenheit reisen will, sollte sich die 1998 Linux Timeline zu Gemüte führen, um die damaligen Entwicklungen einsehen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
In eigener Sache
Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
Artikel
  1. Philips Momentum 559M1RYV: 55-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 und USB-C für Konsolen
    Philips Momentum 559M1RYV
    55-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 und USB-C für Konsolen

    Philips legt den Momentum 55 für Playstation 5 und Xbox Series X auf. Per HDMI 2.1 sind 120 Hz möglich, während USB-C mehr Vielfalt bietet.

  2. CDU-Wahlprogramm: Digitalministerium für Gesichtserkennung und Hackbacks
    CDU-Wahlprogramm
    Digitalministerium für Gesichtserkennung und Hackbacks

    Die CDU will nach 16 Jahren an der Regierung wenig ändern. Das gilt leider auch für umstrittene Themen wie Staatstrojaner und Vorratsdatenspeicherung.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Börse: Gamestop nimmt 1,1 Milliarden US-Dollar mit neuen Aktien ein
    Börse
    Gamestop nimmt 1,1 Milliarden US-Dollar mit neuen Aktien ein

    Wie geplant hat der Videospielehändler Gamestop die Ausgabe neuer Aktien erfolgreich abgeschlossen und profitiert so vom eigenen Hype.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ • be quiet Dark Base 700 Tower 124,90€ • HTC Vive Cosmos inkl. 2 Controller 599,90€ • Game of Thrones TV Box Set 4K 149,97€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 39,99€ • Dualsense Black + R&C Rift Apart 99,99€ [Werbung]
    •  /