Abo
  • Services:

Lycos investiert in Fast Search & Transfer

Artikel veröffentlicht am ,

Lycos gab bekannt, dass sie eine Vereinbarung getroffen hat, sich mit 15 Prozent am Suchtechnologie-Provider Fast Search & Transfer zu beteiligen. Als Teil dieser Vereinbarung wird Bob Davis, President und CEO von Lycos, dem Board of Directors von FAST beitreten.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, München oder deutschlandweit (Home-Office)

Auch Dell Computer will sich mit 4 Prozent an FAST beteiligen.

"Wir sind erfreut darüber, eine wichtige Investition in FAST vorzunehmen", sagte Bob Davis, President und CEO von Lycos. "FAST unterstützt einige unserer beliebten Services, deshalb ist diese Ankündigung eine natürliche Erweiterung einer bereits bestehenden erfolgreichen Geschäftsbeziehung. Dadurch, dass wir unseren Anwendern die Services von FAST anbieten, fährt Lycos mit seiner Tradition fort, die bestmögliche Technologie auf dem Gebiet einzusetzen".

FAST ist ein strategischer Provider von verschiedenen Suchtechnologien für das Lycos-Netzwerk; hierzu gehören MP3 Search, Multimedia Search, Musik-Hosting und FTP-Search.

Die Investitionen von Lycos und Dell unterliegen der Zustimmung durch die Aktionäre und es wird erwartet, dass sie im Januar abgeschlossen sein werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)
  2. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  3. (Zugang für die ganze Familie!)
  4. 14,99€

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /