• IT-Karriere:
  • Services:

Videoschnitt am Mac: Final Cut Pro 1.2 in Deutsch

Artikel veröffentlicht am ,

Apple hat heute die neue Version 1.2 der Videoschnitt-Software Final Cut Pro vorgestellt. Die in Kürze erhältliche Software ist erstmals auch in deutscher Sprache mit voller PAL-Unterstützung erhältlich. Final Cut Pro 1.2 ist zwar auf den Befehlssatz des G4-Prozessors ("Velocity Engine") optimiert, soll aber auf allen PowerMacs Videobilder wesentlich schneller bearbeiten können.

Stellenmarkt
  1. Deutscher Wetterdienst, Offenbach am Main
  2. Hays AG, Bonn

"Final Cut Pro 1.2 bietet in Kombination mit der außergewöhnlichen Rechenleistung der Power Mac G4 Computer signifikante Steigerungen bei Geschwindigkeit, Leistung und Vielseitigkeit", erklärt Phil Schiller, Vice President Worldwide Marketing von Apple. "Mit Final Cut Pro 1.2, einer digitalen Videokamera und dem Power Mac G4 mit integrierter Firewire-Schnittstelle, erhält man eine professionelle Videoschnittlösung - und das für weniger als 10.000 Mark."

Durch die gesteigerte Rechengeschwindigkeit soll die Version 1.2 eine Vollbilddarstellung in Echtzeit auf dem Computermonitor bei gleichzeitiger Wiedergabe auf einem PAL/NTSC-Bildschirm ermöglichen. Zudem wurde laut Apple das Batch Capturing verbessert, es lassen sich nun mehrere Clips oder Sequenzen in einem Durchgang digitalisieren.

Final Cut Pro ist auf Mac OS 9 optimiert. Zu den Neuerungen zählen unter anderem eine Importmöglichkeit für Macromedia-Flash-Dateien, die Drei-Tasten-Bedienung der Shuttle-Funktion und die Unterstützung zusätzlicher Plug-ins von Drittanbietern. Außerdem gehören zum Lieferumfang der Software bereits zahlreiche Zusatzprogramme für Post-Production, 3D-Effekte und Komprimierung wie zum Beispiel "Commotion DV" von Puffin Design, die Modeling-Software "Cinema 4D Go" von Maxon sowie der "Media Cleaner EZ 4 for Quicktime" (exklusive dem "FX Feature Set") von Terran Interactive.

Final Cut Pro basiert auf der Multimedia-Software QuickTime und kann daher u.a. auch auf die Video- und Überblendeffekte von QuickTime 4 zugreifen.

Die deutschsprachige Vollversion von Final Cut Pro 1.2 ist ab Mitte Januar 2000 für 2.479,- DM über den Apple Store und den Fachhandel erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
    •  /