Abo
  • Services:

Mozilla M12: Verzögerung oder Meilenstein? Update

Artikel veröffentlicht am ,

Offenbar verzögert sich der Netscape Navigator 5.0 alias Mozilla weiter, zwar hat das Entwicklerteam wie angekündigt die Alpha-Version in Form des Milestone M12 veröffentlicht, bedeutende Forschritte gegenüber M11 konnte man jedoch nicht erzielen.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart

Mozilla M12 liegt dabei in kompilierter Version für Win32, MacOS ab 8.5, Linux für Intel-Chips, FreeBSD 3.x, OpenVMS Self Extracting PSCI und Sparc Solaris 7 vor.

Neu ist neben etlichen kleinen Änderungen die Unterstützung von Plug-Ins, mit denen sich Flash, RealAudio und MIDI-Files im Mozilla M12 abspielen lassen. Die Einrichtung neuer MIME-Typen funktioniert allerdings noch nicht.

Anfang Dezember hatte Mike Shaver, Sprecher der Mozilla-Entwicklergemeinde, eine erste Alpha-Version für den 15. Dezember angekündigt, eine Beta soll im Februar erscheinen. Allerdings kann man sich mit Sicherheit darüber streiten, ob man M12 bereits als Alpha-Version betrachten kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 264,00€
  2. ab 479€
  3. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  4. Für 150€ kaufen und 75€ sparen

Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    •  /