• IT-Karriere:
  • Services:

Hitachi stellt platzsparende 21-Zoll-Monitore vor

Artikel veröffentlicht am ,

Die Hitachi Sales Europa GmbH stellte heute eine neue Serie von 21-Zoll-Monitoren vor, die 11 Prozent kürzer sein sollen als vergleichbare Modelle anderer Hersteller und damit weniger Platz auf dem Schreibtisch benötigen. Die Monitore arbeiten mit einer neuen Super-High-Contrast-Röhre - die sich durch besonders hohe und flimmerfreie Auflösungen auszeichnen soll - und sind mit einem doppelten VGA-Eingang ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. RUAG Ammotec GmbH, Fürth
  2. NOVO Interactive GmbH, Rellingen

Das preiswerteste neue Modell, der CM811ETMPlus, löst laut Hitachi die Vorgängerversion CM812ET ab und bietet eine Auflösung von 1600 x 1280 Punkten bei 75Hz. Mit einer Auflösung von 1800 x 1350 bei 75 Hz löst der neue CM813ETMPlus den für den CAD/CAM/DTP-Markt entwickelten CM813ET ab. Seine hohe Auflösung erlaubt es, zwei A4-Seiten plus Werkzeugleisten und Informationsfenster anzuzeigen.

Hitachis neues 21-Zoll-Flaggschiff, der CM815ETMPlus, bietet eine extrem hohe Auflösung von 2048 x 1536 Punkten bei 75 Hz und unterstützt damit die Anzeige von Bildern in "Near Photo Quality". Der CM815Plus wird optional auch mit der mittlerweile etwas betagten, aber zur Darstellung von Dokumenten mehr als geeigneten Grafikkarte vom Typ Matrox G200 Millenium geliefert.

Alle drei Monitore werden mit einem benutzerfreundlichen OSD-Menü (On-Screen Display) in fünf Sprachen geliefert und sind uneingeschränkt plug-and-play-kompatibel. Der CM811ETMPlus kostet 2199,- DM, der CM813ETMPlus 2.499,- DM und der CM815ETMPlus 3.399,- DM.

Informationen zu den neuen Monitoren bietet Hitachi im Internet , per

(Deutsche Support-E-Mail) und per Telefon-Hotline unter der Nummer 0211/529 15 152 an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 117,99€
  2. (u. a. Resident Evil Village für 49,99€, Wochenangebote (u. a. Resident Evil 7 Gold Edition für...
  3. (u. a. Xiaomi Redmi Note 9 128GB 6.53 Zoll FHD+ inkl. Kopfhörer für 179,90€, Xiaomi Mi 10T...
  4. (u. a. Eufy Smart-Home-Produkte, Xiaomi Redmi Note 9T 5G 64GB, 6.53 Zoll FHD+ DotDisplay 90Hz für...

Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

      •  /