Abo
  • Services:

Red Hat - mehr Umsatz und mehr Verlust

Artikel veröffentlicht am ,

Red Hat erzielte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2000, das am 30. November zu Ende ging, einen Umsatz von 5,4 Millionen US-Dollar, ein Zuwachs von 24 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Demgegenüber standen jedoch Verluste, die mit 3,6 Millionen US-Dollar oder 0,05 US-Dollar pro Aktie deutlich höher ausfielen als erwartet. Im Vorjahr konnte man zu diesem Zeitpunkt noch einen Gewinn von 100.000 US-Dollar vermelden.

Insgesamt beläuft sich der Umsatz von Red Hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres auf 12,6 Millionen US-Dollar, 77 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 1999. Der Verlust liegt auf diesen Zeitraum gerechnet bei insgesamt 8,8 Millionen US-Dollar, oder 0,21 US-Dollar pro Aktie.

Zudem kündigte Red Hat einen 2:1 Aktiensplit für den 27. Dezember 1999 und die Ausgabe neuer Aktien für Januar 2000 an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /