• IT-Karriere:
  • Services:

Fusion - FairAd und SaveBySurf gehen zusammen

Artikel veröffentlicht am ,

Gemeinschaftlich und kooperativ den Markt für Target Marketing Plattformen erschließen wollen - das gemeinsame Unternehmen wird mit der Software und dem Namen von FairAd weitergeführt.

Stellenmarkt
  1. RWE AG, Essen
  2. über Jobware Personalberatung, Raum Paderborn

SaveBySurf und FairAd arbeiteten bis zum heutigen Datum getrennt an ähnlichen Projekten. Eine spezielle Software soll es dem Werbetreibenden ermöglichen, eine exakte Einblendung von Werbebannern im Internet auf genau definierbare Zielgruppen vorzunehmen.

Internet-Nutzer sehen somit Werbung, die sie interessiert und nicht stört, so die Idee. Dies erhöhe die Werbewirkung in hohem Maße und reduziere die Ausgaben für Werbekampagnen erheblich.

Der Internet-Nutzer hingegen kann durch diese Systeme seine Online-Kosten leicht reduzieren, indem er für die Nutzung der Software eine Vergütung erhält.

Durch den Zusammenschluss wollen die beiden Unternehmen starke Synergiepotentiale nutzen. Als einer der ersten deutschen Anbieter bringt SaveBySurf eine hohe Anzahl an Usern in die Kooperation ein. FairAd bringt neben seinen Teilnehmern auch seine leistungsfähige Software und Marketingstärke in den Unternehmensverbund ein.

Die Teilnehmer von SaveBySurf erhalten so in Zukunft eine höhere Vergütung und durch die FairAd-Software neben Werbeinformationen auch News und Börsenkurse, so die Unternehmen. Wer jedoch bei SaveBySurf einen Kunden geworben hat, und bei FairAd vom gleichen geworben wurde, geht unter Umständen aber leer aus.

"Die Kombination von jungem Elan des SaveBySurf-Teams mit der langjährigen Internet- und Werbeerfahrung der FairAd-Mitarbeiter ergibt ein dynamisches Unternehmen mit deutlichem Marktvorsprung. Zudem wird die gemeinsame Teilnehmeranzahl für ein überdurchschnittlich schnelles Wachstum sorgen", so Alexander Gaigl, Geschäftsführer von FairAd.

Jörn Rhinow, Geschäftsführer von SaveBySurf, zum Merger: "Mit FairAd haben wir den idealen Partner gefunden, um unser Know How ausbauen und die Interessen von SaveBySurf und seinen Teilnehmern weiter verfolgen zu können. Das erweiterte FairAd-Team wird noch schneller und effektiver das neue Target-Marketing-System für User und Werbekunden aufbauen."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Frontier Dev. Angebote (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Struggling für 7,25€), Take...
  2. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 Ti Dual Mini OC für 654€)
  3. (u. a. WD Black SN850 PCIe 4.0 1TB 189€ (inkl. Direktabzug), Samsung Portable SSD T5 1TB für...
  4. 99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    •  /