Abo
  • Services:

Adobe Active Share: Bildertausch zu Weihnachten

Artikel veröffentlicht am ,

Für den privaten Bilderaustausch hat der Grafikspezialist Adobe jetzt das Produkt Active Share aus der Taufe gehoben, das kostenlos abgegeben wird und ab sofort zur Verfügung steht.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Die Software ist zum Erstellen, Bearbeiten, Organisieren und Verwalten von Digitalfotos gedacht, die über den AmazingMail.com -Service auch als echte Postkarten verschickt werden können.

Adobe ActiveShare 1.3 arbeitet auf Rechnern mit den Betriebssystemen Windows 95, 98 und Windows NT 4.0. Die Digitalbilder können auf der Website ActiveShare.com abgelegt werden und per Passwort geschützt anderen Personen zugänglich gemacht werden.

Adobe denkt bei dem Produkt eher an die amerikanische Großfamilie, die über den halben Kontinent verteilt gerne Fotos tauschen möchte, als an die bundesdeutsche Kleinfamilie, doch auch hier zu Lande ist der Service nutzbar.

Diejenigen, die selbst keinen Internetzugang haben, können die Bilder bis Ende des Jahres als Postkarten ausgedruckt für 45 Cents (US-Dollar) innerhalb der USA verschickt bekommen. Danach kostet das Stück 99 Cents, wobei Mengenrabatte gewährt werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /