Abo
  • Services:

Time - Amazon-Gründer Jeff Bezos Mann des Jahres

Artikel veröffentlicht am ,

Jeff Bezos, Gründer von Amazon.com, ist vom Time Magazine zum Mann des Jahres 1999 ernannt worden. "Bezos Vision des Online-Verkaufs-Universums war so komplett, seine Amazon.com Web-Site so elegant und ansprechend, dass es vom ersten Tag an zur Referenz für jeden wurde, der Online etwas erkaufen will", kommentiert Time.

Stellenmarkt
  1. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Mit 35 Jahren sei Bezos der "King of Cybercommerce", der nichts weniger versucht, als die größte Sammlung von Dingen der Welt auf seine Homepage zu bringen, sie finden und kaufen zu lassen.

"Das ist eine unglaubliche Ehre", so Bezos.

In Zahlen messen lässt sich der Erfolg Bezos indes nicht, fuhr Amazon doch in den ersten neun Monaten diesen Jahres einen Verlust von fast 400 Millionen US-Dollar ein. Bis zum Ende des Jahres 2000 sollen zumindest die "ältesten" Geschäftsbereiche von Amazon - Bücher, Musik und Videos - profitabel sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)

Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /