Abo
  • Services:

Wieder Aldi: Micrografx Graphics Suite2 für 30 DM

Artikel veröffentlicht am ,

Früher waren PC-Angebote bei Aldi höchstens halbjährlich anzutreffen, mittlerweile kommt fast jede Woche ein neues Angebot des "ehemaligen" Lebensmitteldiscounters - diesmal gibt es ab dem 22. Dezember bei Aldi-Süd ein Grafiksoftware- Paket von Micrografx zum Preis von knapp 30 DM.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Obwohl die Graphics Suite 2 kaum noch im Laden erhältlich ist - auf manchen Preislisten wird sie immer noch offiziell mit ungefähr 700 DM bis 800 DM geführt - Micrografx führt die Produktlinie nicht mehr fort sondern vermarktet jetzt die für den professionellen Anwender konzipierte Suite iGrafx Professional .

Das Aldi-Paket besteht allerdings nicht wie die Vollversion der Micrografx Graphics Suite 2 aus FlowCharter 7, Designer 7, Picture Publisher 7 und Simply3D: der Flowcharter fehlt. Mit ihm lassen sich auf recht simple Weise Geschäftsprozesse entwerfen und simulieren und Flussdiagramme zeichnen. Für den Privatanwender ist das Fehlen dieser Komponente zu verschmerzen.

Der Designer ist ein vektororientiertes Zeichenprogramm mit einigen recht anspruchsvollen Funktionen wie Boolschen Operatoren und Werkzeugen zum technischen Zeichnen.

Picture Publisher 7 ist das Gegenstück zum Designer: Das Bitmap-Malprogramm überrascht mit einer Reihe von anspruchsvollen Filtern, Maskierungsmöglichkeiten, Layern, Makrofähigkeiten und der selten anzutreffenden Möglichkeit, riesige Bilder in einer Voransicht bearbeiten zu können, wobei der Speicher- und Zeitbedarf zunächst sehr gering ist. Entspricht das Ergebnis den Erwartungen, wird per Knopfdruck das große Bild berechnet.

Für Webdesigner bietet Picture Publisher 7 zahlreiche Bild- Kompressionseinstellungen für JPEG- und GIF- Grafiken.

Das Modul Simply 3D ist ein leicht bedienbares 3D- Modellierungs- und Renderingwerkzeug, das bei der Erstellung einfacher Objekte hilfreich ist und Ausgabemöglichkeiten für VRML2, animierte GIF-Dateien sowie AVI-Videos beinhaltet.

Der Media-Manager 7 ist ein Bild-Verwaltungsprogramm, dass neben einer Thumbnailansicht die Möglichkeit der Verschlagwortung bietet. Mit Quicksilver 3 versucht Micrografx seit geraumer Zeit Macromedias Flash beizukommen, doch leider ist die Verbreitung des erforderlichen Plug-Ins nicht sehr groß. Der Designer kann allerdings WMF-Dateien erzeugen, die leicht in Macromedia-Flash importiert werden können.

Auf den insgesamt vier CD-Roms des Aldi-Paketes sind außerdem zahlreiche Vektor-Cliparts, Fotos und Schriften enthalten. Die Dokumentation dürfte den Hauptteil des Paketgewichtes ausmachen: Das Handbuch hat mehr als 1000 Seiten.

Außerdem bei Aldi-Süd: 20 vorformatierte BASF 2HD Disketten für 9,98 DM und für den gleichen Preis Computer- Einsteigerbücher mit CD-ROM für die Themenbereiche Windows 98, Word 2000, Excel 2000 und Internet für Einsteiger.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /