Abo
  • Services:

Kooperation zwischen Eidos und Disney

Artikel veröffentlicht am ,

Eidos , einer der führenden Anbieter von Entertainment-Software, und Disney Interactive , eine Tochter des Walt-Disney-Konzerns, kündigen die Zusammenarbeit an drei Titeln für Spielkonsolen und Handheld-Systeme an. Die Entwicklung der Spiele mit bekannten Disney-Zeichentrickfiguren erfolgt in den Crystal-Dynamics-Studios von Eidos in Menlo Park, Kalifornien.

Stellenmarkt
  1. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Der erste Titel, Walt Disney World Racing, erscheint im Frühjahr 2000 für die PlayStation, für den Nintendo Game Boy Color und Segas Dreamcast Konsole. Im Herbst 2000 veröffentlicht Eidos zeitgleich mit dem Kinostart des 101-Dalmatiner-Nachfolgers, der den innovativen Namen "102 Dalmatiner" trägt, einen weiteren Titel für die PlayStation, den Game Boy Color und Sega Dreamcast. Ferner soll ein dritter Titel, der noch ausgewählt wird, erscheinen.

Mike McGarvey, CEO von Eidos, kommentiert: "Mit dieser Partnerschaft erreicht Eidos über die etablierten PlayStation- und Game-Boy-Märkte auch das jüngere Publikum. Außerdem bieten wir dadurch bekannte und bewährte Titel auch für die neue Sega Dreamcast an. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Familienerfahrung von Disney, kombiniert mit dem Ansehen von Eidos als führender Entwickler und Anbieter von Spiele-Bestsellern hochwertige Spitzentitel verspricht, die sowohl Eltern als auch Kinder begeistern werden."

"Eidos hat viel Erfahrung bei der Entwicklung von Spielen mit überwältigenden Charakteren und Umgebungen und leistet häufig Pionierarbeit bei der Vermarktung neuer Spielgenres. Wir glauben, dass Eidos ein großartiger Partner für Disney Interactive ist, da wir stets versuchen, unsere Inhalte und Figuren auf möglichst kreativen Wegen mit modernsten Technologien auf interaktive Medien zu übertragen", meint Jan Smith, Präsident von Disney Interactive.

Disney Interactive ist ein Unternehmen der Disney-Consumer-Products-Division der Walt Disney Company. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet eine Vielzahl interaktiver, familienorientierter CD-ROMs und Computerspiele im Unterhaltungs- und Edutainmentbereich. Der Spielehersteller und -distributor Eidos hat sich mit Spielen wie Tomb Raider, Gex, Dark Project sowohl im PC als auch Konsolenbereich einen Namen gemacht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /