• IT-Karriere:
  • Services:

MetaCreations - Entlassungen und Strategiewechsel

Artikel veröffentlicht am ,

MetaCreations will sich in Zukunft ausschließlich auf den Bereich der E-Commerce Visualisierung für das World Wide Web fokussieren und daher alle Aktivitäten auf die MetaStream Technologie konzentrieren.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Diese strategische Neuausrichtung geht allerdings mit einschneidenden Umstrukturierungen von statten. Einhundert Mitarbeiter sollen noch bis Jahresende entlassen werden und auch auf die Einnahmen werde der Kurswechsel deutliche Folgen haben, prognostiziert MetaCreations. Durch deutlich geringere Einnahmen ergebe sich ein mit 38 bis 42 Millionen US-Dollar deutlich höherer Verlust als bisher angenommen.

Zugleich will man die Personalausgaben im Bereich MetaStream.com stark erhöhen und verspricht für MetaStream 3.0 eine ganze Reihe neuer Features, die eine neue Art von Interaktivität sowie besseres Rendering und bessere Kompression, sowohl für 2D als auch 3D Bilder, versprechen. Zudem will man die Integration anderer Media-Typen wie Audio und Vektorgrafiken ermöglichen.

MetaStream 3.0 soll noch in diesem Monat ins Betastadium kommen und im ersten Quartal 2000 fertig sein.

Aber auch in der Führungsetage sorgt MetaCreations für neuen Wind und entlässt den bisherigen Chairman, Präsident und CEO Gary Lauer als CEO, der als solcher zu einer anderen Firma wechseln wird. Allerdings bleibt er MetaCreations als Mitglied des Board of Directors und Chairman weiterhin erhalten.

Neuer CEO wird Mark Zimmer, der bisher der Business Graphics Division von MetaCreations als Präsident vorstand. Der ehemalige CEO und Mitbegründer von Fractal Design - die später mit MetaCreations fusionierten - wird neuer Präsident und Chief Executive Officer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  3. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /