Abo
  • Services:
Anzeige

Anduras - Linux-Distribution für Unternehmen

Anzeige

Neue Linux-Distribution
Neue Linux-Distribution
Mit der neuen Linuxdistribution "Anduras - Linux for the Net" wollen einige Passauer Jungunternehmer professionelle Lösungen für den Linux-Einsatz im kommerziellen Umfeld anbieten. Sie wurde vor allem in Hinblick auf den Einsatz in Rechnerpools entwickelt und unterstützt den Einsatz eines zentralen Applikationsservers. Ein neuartiges Installationskonzept soll eine problemlose Installation und Deinstallation einzelner Pakete ermöglichen.

Basierend auf der Anduras-Distribution will das Start-up-Unternehmen Anduras individuelle Lösungen vollständig konzipieren, erstellen und umsetzen. Zusätzliche Wartungsverträge und individueller Support sollen den Einsatz dieser Linux-Distribution in der freien Wirtschaft begünstigen. Das laut Anduras stabile und kostengünstige System soll herkömmlichen Serverplattformen ebenbürtig sein.

Zum Angebot von Anduras gehören Firewall-Lösungen, Kommunikations- und Datenbankserver oder die Konzeption und Umsetzung von Internet-Umgebungen.

"Wir wollen keine weitere Spielwiese schaffen, sondern Linux dort einsetzen, wo es seine Stärken ausspielt. Mit der eigenen Linux- Distribution erarbeiten wir professionelle Lösungen individuell und setzen sie in kürzester Zeit um", erläutert Geschäftsführer Sven Anders die Möglichkeiten der Anduras-Distribution.

Die Linux-Distribution kann zum Selbstkostenpreis bei Anduras.net bestellt werden.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    qupfer | 22:53

  2. Re: Abhängigkeit

    Comicbuchverkäufer | 22:49

  3. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    Comicbuchverkäufer | 22:43

  4. Re: warum werden die daten überhaupt gespeichert

    Andre_af | 22:41

  5. Re: Kann man das nicht besser erklären?

    longthinker | 22:38


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel