Jetzt ist es offiziell: Windows 2000 doch fertig

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem heute bereits in Form von Gerüchten und Dementis die Runde durchs Netz machte, ist es nun offiziell: Windows 2000 ist fertig gestellt und wird in die Presswerke geschickt. Dies kündigte Microsoft in der wohl bisher kürzesten Pressemitteilung an, die es bisher gegeben haben dürfte: "Microsoft Windows 2000: It s Done".

Stellenmarkt
  1. Salesforce Sales Cloud Consultant / Developer (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  2. Junior Projektleiter*in/PMO
    Fraam Services GmbH, Hamburg, München, Leipzig, Köln, Frankfurt
Detailsuche

In einer folgenden und ausführlicheren Pressemitteilung erläuterte Steve Ballmer, President und CEO von Microsoft: "Von unsere Kunden haben wir laut und klar gehört, dass Windows 2000 jetzt fertig ist, um ihre hohen Ansprüche zu befriedigen, sodass wir stolz sind, Windows 2000 heute in die Produktion zu entlassen."

Windows 2000 erscheint am 17. Februar 2000 in den USA und schätzungsweise vier bis sechs Wochen später in Deutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien
    Elon Musk
    Tesla-Chef verkauft sein letztes Haus in Kalifornien

    Seit Mitte 2020 trennt sich Elon Musk nach und nach von seinen Immobilien. Nun verkauft er sein letztes Anwesen - eine Villa in Kalifornien.

  2. Apple: Manche iMacs sind schief
    Apple
    Manche iMacs sind schief

    Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

  3. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
    App Store ausgetrickst
    Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

    In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Amazon-Geräte günstiger • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Amazon Music Unlimited 6 Monate gratis bei Kauf eines Echo Dot (4. Gen.) [Werbung]
    •  /