Abo
  • Services:

Regionale Auktionen - eBay City öffnet in Berlin

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Namen "eBay City Berlin" hat eBay in der Bundeshauptstadt den ersten "virtuellen Stadtmarkt" Europas eröffnet. Das regionale Angebot des Internet-Auktionspioniers soll zugleich die mit Abstand größte City-Auktion in Europa sein.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Gemeinsam mit der Hilfsorganisation UNICEF führt die Berliner Internet-Gemeinschaft die größte Online-Wohltätigkeitsauktion der Bundeshauptstadt zu Gunsten von Kindern in aller Welt durch. Berlin ist derzeit die "UNICEF-Hauptstadt für Kinder".

Berlin ist der Startschuss für die europaweite Einführung von Regionalauktionen. Noch im ersten Quartal 2000 sollen "eBay Citys" in Hamburg, Stuttgart und München sowie im Rhein-Ruhr- und im Rhein-Main-Gebiet eröffnen. Bis Mitte des Jahres sollen alle größeren Städte Deutschlands ab 250.000 Einwohnern erfasst werden. Zum Ende 2000 strebt eBay einen bundesweit flächendeckenden Regionaldienst an.

Parallel dazu ist der Aufbau von "eBay Citys" in anderen europäischen Ländern geplant. In den USA bietet die Muttergesellschaft eBay Inc. bereits in mehr als 50 Städten die regionalen Märkte an.

Allein in den ersten neun Monaten 1999 wurden über eBay weltweit Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 2 Milliarden US-Dollar gehandelt, so das Unternehmen.

"eBay City Berlin" ist als zentrale Online-Drehscheibe für alle Berliner konzipiert. Die regionale Ausrichtung erleichtert insbesondere den Handel mit sperrigen Gütern, die nur mit Mühe und hohen Transportkosten versandt werden können, und mit Waren, die man vor dem Kauf persönlich in Augenschein nehmen möchte. "Wer eine preisgünstige Waschmaschine sucht, will dafür nicht die halbe Republik durchqueren, sondern das Gerät möglichst ein paar Straßen weiter kaufen", führt eBay-Geschäftsführer Marc Samwer an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. 2,99€
  4. 13,49€

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    •  /