• IT-Karriere:
  • Services:

Hardwarehersteller Guillemot legt zu

Artikel veröffentlicht am ,

Im Geschäftsjahr 1999 hat die französische Guillemot Corporation einen Umsatzzuwachs von 86,3 Prozent verzeichnen können. Die entsprechenden Zahlen hat das Unternehmen jetzt vorgelegt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Guillemot verdoppelt damit im Vergleich zum Vorjahr den erwirtschafteten Gewinn. Auch der Nettogewinn verdoppelt sich nahezu auf 3,9 Millionen Euro, was einem beachtlichen Zuwachs von 96,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Höhepunkte im Geschäftsjahr waren laut Guillemot der Kauf von ThrustMaster Inc, weltweit führend im PC-Lenkrad-Zubehör, und der Erwerb der internationalen Ferrarilizenz für Autorenn-Zubehör.

Die Aktivitäten der Guillemot-Gruppe waren in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres nicht von saisonal üblichen Einbrüchen erschüttert. Zurückzuführen ist das laut Guillemot auf die erfolgreiche Markteinführung des Maxi Studio ISIS Anfang März und der Gamer Xentor Grafikkarten-Familie im Mai, sowie den Umsätzen des neuen OEM-Departments.

Außerden wurde während des Geschäftsjahres das Guillemot Research and Development Department (Entwicklung) in Montreal mit Unterstützung der Bezirksregierung eingerichtet. Letztendlich konnte Guillemot an europäischen und nordamerikanischen Märkten eine deutliche Stärkung der Positionierung verbuchen.

Für das neue und kommende Geschäftsjahr erhofft sich Guillemot durch den Kauf von ThrustMaster, welche die Nascarlizenz für Nordamerika und die weltweite Ferrarilizenz besitzen, einen großen Umsatzzuwachs für Zubehör zu erwirtschaften. Weiterhin erhofft sich Guillemot durch die Übernahme der Hercules Computer Technology Inc. im Oktober eine Stärkung der Markenbekanntheit ihrer Produkte.

Guillemot will durch konstanten Ausbau der Produktpalette die weltweiten Marktanteile erheblich erhöhen. Dazu soll die Distribution in Europa und Asien deutlich erweitert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /