• IT-Karriere:
  • Services:

Hardwarehersteller Guillemot legt zu

Artikel veröffentlicht am ,

Im Geschäftsjahr 1999 hat die französische Guillemot Corporation einen Umsatzzuwachs von 86,3 Prozent verzeichnen können. Die entsprechenden Zahlen hat das Unternehmen jetzt vorgelegt.

Stellenmarkt
  1. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  2. Mediaopt GmbH, Berlin

Guillemot verdoppelt damit im Vergleich zum Vorjahr den erwirtschafteten Gewinn. Auch der Nettogewinn verdoppelt sich nahezu auf 3,9 Millionen Euro, was einem beachtlichen Zuwachs von 96,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Höhepunkte im Geschäftsjahr waren laut Guillemot der Kauf von ThrustMaster Inc, weltweit führend im PC-Lenkrad-Zubehör, und der Erwerb der internationalen Ferrarilizenz für Autorenn-Zubehör.

Die Aktivitäten der Guillemot-Gruppe waren in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres nicht von saisonal üblichen Einbrüchen erschüttert. Zurückzuführen ist das laut Guillemot auf die erfolgreiche Markteinführung des Maxi Studio ISIS Anfang März und der Gamer Xentor Grafikkarten-Familie im Mai, sowie den Umsätzen des neuen OEM-Departments.

Außerden wurde während des Geschäftsjahres das Guillemot Research and Development Department (Entwicklung) in Montreal mit Unterstützung der Bezirksregierung eingerichtet. Letztendlich konnte Guillemot an europäischen und nordamerikanischen Märkten eine deutliche Stärkung der Positionierung verbuchen.

Für das neue und kommende Geschäftsjahr erhofft sich Guillemot durch den Kauf von ThrustMaster, welche die Nascarlizenz für Nordamerika und die weltweite Ferrarilizenz besitzen, einen großen Umsatzzuwachs für Zubehör zu erwirtschaften. Weiterhin erhofft sich Guillemot durch die Übernahme der Hercules Computer Technology Inc. im Oktober eine Stärkung der Markenbekanntheit ihrer Produkte.

Guillemot will durch konstanten Ausbau der Produktpalette die weltweiten Marktanteile erheblich erhöhen. Dazu soll die Distribution in Europa und Asien deutlich erweitert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,75€
  2. 27,99€

Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
    BVG
    Lieber ungeschützt im Nahverkehr

    In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel

    1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
    2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
    3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

      •  /