• IT-Karriere:
  • Services:

Ricardo.de AG - Handelsplattform für Unternehmen

Artikel veröffentlicht am ,

Ab 17. Januar 2000 will Ricardo unter ricardoBiz.com alle Arten von Handel mit flexiblen Preisen von Unternehmen zu Unternehmen anbieten. Im ersten Schritt können Waren und Dienstleistungen in branchenspezifischen Kategorien er- und versteigert werden.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Unternehmensgruppe Aschendorff, Münster

In Zusammenarbeit mit namhaften Partnern sollen darüber hinaus auf die Branchen abgestimmte sowie allgemeine Wirtschaftsinformationen zur Verfügung stehen. Für den Austausch von Informationen und Meinungen will RicardoBiz.com verschiedene Diskussionsforen anbieten.

"Commerce, Content und Community - diese einfache Formel ist das Erfolgrezept von RicardoBiz.com", so Dr. Jan-Henrik Andersson, Leiter von RicardoBiz.com. "Mit unserem Angebot gehen wir weit über das hinaus, was wir bisher als Internet-Auktionen kannten. Deshalb sprechen wir von Dynamic Commerce."

Die Teilnehmer sollen zunächst auf sechs Handelsplätzen ihre Produkte anbieten und von den Vorteilen der dynamischen Preisfindungs-Mechanismen profitieren - im Gegensatz zu bisher vorherrschenden fixen Preisen, so Ricardo. Dabei soll sich die Produktpalette von Energie über Immobilien bis zu Kugellagern, Restposten, Lagerkapazitäten bis hin zur Arbeitskraft erstrecken. Die Zahlungs- und Liefermodalitäten vereinbaren der Käufer und Verkäufer nach der Auktion unter sich.

Im ersten Quartal 2000 sollen dann weitere Preisfindungs-Mechanismen wie Ausschreibungen, Holländische Auktionen, Englische Auktionen, umgekehrte Auktionen, Bartergeschäfte, Scoutingfunktionen und Pooling (mehrere Nachfrager schließen sich zusammen und erzielen einen günstigeren Preis) eingeführt werden. Für den gleichen Zeitpunkt ist die Internationalisierung geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

    •  /