• IT-Karriere:
  • Services:

Bereits 500.000 Sega Dreamcast in Europa verkauft

Artikel veröffentlicht am ,

Segas Dreamcast Konsole
Segas Dreamcast Konsole
Dreamcast, die derzeit wohl leistungsfähigste und einzige Internet-taugliche Spielekonsole, bricht laut Sega Deutschland weiterhin alle Verkaufsrekorde im Konsolenbereich. In Europa wurden in weniger als zwei Monaten etwa 500.000 Geräte verkauft, Vorbestellungen eingerechnet. Der Handel in Deutschland berichtet von durchschnittlichen bis guten Verkaufszahlen. Damit schafft es Sega, sich zumindest ein Stück vom bereits durch Nintendo (Ninteno 64) und Sony Computer Entertainment (Playstation) besetzten europäischen Konsolenmarkt abzuschneiden.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. InnoGames GmbH, Hamburg

Mit dem Verkauf von Dreamcast-Hardware, -Software und Peripheriegeräten wurden seit dem Launch am 14. Oktober in Europa mehr als 225.000.000 UK-Pfund Umsatz erzielt, wie Sega mitteilte. Darüber hinaus wurden bereits mehr als 150.000 Online-Registrierungen gezählt - knapp 30 Prozent aller Kunden nutzen so die Onlinefunktionalität ihrer Dreamcast .

"Wir sind sehr stolz auf die großartigen Verkaufszahlen, die wir heute bekannt gegeben haben, und wir erwarten eine starkes Weihnachtsgeschäft", so JF Cecillon, Chief Executive Officer von SEGA Europe.

Auch Thomas Zeitner, General Manager von SEGA Deutschland, äußert sich sehr positiv: "Wir haben in Deutschland bereits im Oktober mehr als 60 Prozent des Handelsumsatzes mit Dreamcast generiert, Tendenz für November steigend. Die deutschen Spieler wollen Dreamcast und mit ihrer Unterstützung können wir maßgeblich zum europäischen Erfolg beitragen."

Sega plant bis Januar 2000 insgesamt 650.000 Dreamcast-Konsolen in den europäischen Haushalten stehen zu haben. Zu Ostern sollen es schließlich eine Million sein. Ob Sega die ehrgeizigen Pläne einhalten kann, hängt nicht zuletzt auch von den verfügbaren Spielen ab. Im Moment sieht es jedoch recht gut aus: Bis Ende des Jahres werden es voraussichtlich 21 Titel sein, für das nächste Jahr sind bereits zahlreiche weitere angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 21,00€
  2. 3,74€
  3. (-43%) 22,99€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /