Abo
  • Services:

Bereits 500.000 Sega Dreamcast in Europa verkauft

Artikel veröffentlicht am ,

Segas Dreamcast Konsole
Segas Dreamcast Konsole
Dreamcast, die derzeit wohl leistungsfähigste und einzige Internet-taugliche Spielekonsole, bricht laut Sega Deutschland weiterhin alle Verkaufsrekorde im Konsolenbereich. In Europa wurden in weniger als zwei Monaten etwa 500.000 Geräte verkauft, Vorbestellungen eingerechnet. Der Handel in Deutschland berichtet von durchschnittlichen bis guten Verkaufszahlen. Damit schafft es Sega, sich zumindest ein Stück vom bereits durch Nintendo (Ninteno 64) und Sony Computer Entertainment (Playstation) besetzten europäischen Konsolenmarkt abzuschneiden.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. MailStore Software GmbH, Viersen

Mit dem Verkauf von Dreamcast-Hardware, -Software und Peripheriegeräten wurden seit dem Launch am 14. Oktober in Europa mehr als 225.000.000 UK-Pfund Umsatz erzielt, wie Sega mitteilte. Darüber hinaus wurden bereits mehr als 150.000 Online-Registrierungen gezählt - knapp 30 Prozent aller Kunden nutzen so die Onlinefunktionalität ihrer Dreamcast .

"Wir sind sehr stolz auf die großartigen Verkaufszahlen, die wir heute bekannt gegeben haben, und wir erwarten eine starkes Weihnachtsgeschäft", so JF Cecillon, Chief Executive Officer von SEGA Europe.

Auch Thomas Zeitner, General Manager von SEGA Deutschland, äußert sich sehr positiv: "Wir haben in Deutschland bereits im Oktober mehr als 60 Prozent des Handelsumsatzes mit Dreamcast generiert, Tendenz für November steigend. Die deutschen Spieler wollen Dreamcast und mit ihrer Unterstützung können wir maßgeblich zum europäischen Erfolg beitragen."

Sega plant bis Januar 2000 insgesamt 650.000 Dreamcast-Konsolen in den europäischen Haushalten stehen zu haben. Zu Ostern sollen es schließlich eine Million sein. Ob Sega die ehrgeizigen Pläne einhalten kann, hängt nicht zuletzt auch von den verfügbaren Spielen ab. Im Moment sieht es jedoch recht gut aus: Bis Ende des Jahres werden es voraussichtlich 21 Titel sein, für das nächste Jahr sind bereits zahlreiche weitere angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 179€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 16,99€
  4. 3,49€

Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /