Abo
  • Services:

Studie zum Internetshopping in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

Frauen shoppen gerne im Internet - dies ist eines der Ergebnisse des aktuellen Internetshopping Report 2000, der die Resultate einer umfangreichen Befragung des Internetmagazins FirstSurf unter 8.738 Besuchern deutscher Internet-Shops wiedergibt.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen

Laut Studie ist der Anteil der Frauen im Vergleich zu den Ergebnissen im letzten Jahr auf mehr als 40 Prozent angeschnellt. Die weibliche Kundschaft shoppt dabei nicht nur gern, sie legt auch andere Produkte in ihre virtuellen Warenkörbe als die männlichen Shopping-Kunden. Während sie sich an Telekommunikationsgeräten und EDV-Produkten nur wenig begeistern kann, stöbern sie im Web verstärkt nach Kleidung und Haushaltsgegenständen. Zwei von drei Frauen haben Interesse an Kleidung und Modeartikeln, dagegen möchten nur 28,4 Prozent der Männer diese Produkte bestellen, so FirstSurf.

In virtuellen Buchshops sehen sich Frauen dagegen gerne nach Belletristik und Prosa um. 65,6 Prozent begeistern sich für Gunther Grass & Co, bei den Männern sind es 41,9 Prozent. Männer dagegen äußern Online-Kaufabsicht eher bei Fachbüchern aus Wirtschaft, Technik und Wissenschaft. Während sich etwa 71 Prozent der Männer für Fachliteratur interessieren, sind es nur 50 Prozent bei den Frauen.

Insgesamt sieht FirstSurf in den Ergebnissen des Internetshopping Report 2000 einen Trend der letztjährigen Studie bestätigt: Die Online-Bestellabsicht steigt. Hatte im vergangenen Jahr jeder Zweite vor, im Folgehalbjahr etwas online zu bestellen, planen nun schon zwei Drittel der befragten Shopper einen Online-Kauf. Besonders das Interesse an Büchern hat sich fast verdoppelt. Von 23,8 Prozent im Vorjahr stieg die Bestellabsicht auf 43,3 Prozent in der aktuellen Befragung.

Der Internetshopping Report 2000 basiert auf einer Befragung von 8.738 Shoppern, die in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Fittkau & Maaß durchgeführt wurde. Die Studie wurde von 24 führenden deutschen Online-Shops unterstützt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /