• IT-Karriere:
  • Services:

Novell - NetWare 5.1 kommt im Januar

Artikel veröffentlicht am ,

Novell will NetWare 5.1, Codename Cobra, ab Mitte Januar an Distributoren, Reseller und Kunden ausliefern. NetWare 5.1 soll es dem User ermöglichen, mehr Vorteile aus offenen, webbasierten E-Commerce-Applikationen sowie webbasierten Netzwerk-Management-Lösungen und -Ressourcen zu ziehen.

Stellenmarkt
  1. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz
  2. Interhyp Gruppe, München

Um NetWare 5.1 den Start als Plattform zur Entwicklung von webbasierten Applikationen zu vereinfachen, liegen NetWare 5.1 IBMs WebSphere Application Server 3.0 in der Standard Edition und IBMs WebSphere Studio 3.0 in der Entry Edition sowie eine 5-User-Version von Oracle8i und Oracle WebDB bei.

Die Preise für NetWare 5.1 liegen für einen Server und 5-User-Lizenz bei 1.345 US-Dollar bzw. 715 US-Dollar für ein Upgrade und reichen bis 10.745 US-Dollar (Upgrade 5700 US-Dollar) für eine zusätzliche 100-User-Lizenz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
Notebook-Displays
Tschüss 16:9, hallo 16:10!

Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
  2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
  3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

    •  /