US-Regierung - uneingeschränkter Export für PGP

Artikel veröffentlicht am ,

Network Associates kündigte gestern an, dass man von der US-Regierung eine Lizenz zum Export ihrer Verschlüsselungssoftware PGP erhalten habe, womit, so NAI, ein jahrzehntelanger Bann gebrochen wird. Die Lizenz tritt sofort in Kraft und erlaubt es Network Associates, die vollwertige PGP Version in alle Länder ohne Einschränkung zu verbreiten.

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  2. IT-Security-Analyst / Security Engineer (m/w/d)
    C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG, Hagen
Detailsuche

"Diese Entscheidung macht die PGP Produktlinie zum wahren, weltweiten Standard für sicheres E-Business", so Mona Doss, Senior Product Manager PGP.

Kommentar:
Die Erteilung der Exportlizenz durch die US-Regierung kommt überraschend schnell, nachdem das deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) das koordinierte Open-Source-Projekt GNU Privacy Guard (GPG) mit 250.000 DM bezuschusst hat, um die Potentiale von Open Source für den Sicherheitsbereich erschließen zu können. Die erhoffte Signalwirkung für die europäische Wirtschaft könnte auch die US-Regierung zum Einlenken gebracht haben, und sei es, um zu verhindern, dass ein von Europa aus geleitetes Projekt Sicherheitsstandards setzen könnte. Ob GPG oder PGP - dem Anwender kann es nur nützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /