Abo
  • Services:

Messaging-Anwendungen - 3Com übernimmt LANSource

Artikel veröffentlicht am ,

3Com hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Kauf der kanadischen Firma LANSource Technologies bekanntgegeben, die einer der führenden Software-Anbieter im wachsenden Markt der Data- und Fax-over-IP-Dienste ist. Mit dem Firmenkauf will 3Com vor allem den Fax-over-IP-Bereich verstärkt adressieren, dem IDG ein Wachstum von heute 80 Millionen US-Dollar auf zwei Milliarden US-Dollar im Jahr 2002 prognostiziert.

Stellenmarkt
  1. EWE Aktiengesellschaft, Bremen
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg

Mit der Akquisition will sich 3Com im Bereich der Unified Messaging-Lösungen für den IP-Telefonie-Bereich durch den neu gewonnenen Zuwachs an Know-how und Technologie deutlich verstärken. Schon seit 1997 arbeiten 3Com und LANSource in den Bereichen Marketing und Entwicklung zusammen. Die beiden Unternehmen haben bereits gemeinsam Carrier Class Fax-over-IP- sowie integrierte Fax-E-Mail-Lösungen entwickelt, die auf der Total Control Multiservice Access Plattform von 3Com und der Faxport Virtual Networking Software (VFN) von LANSource basieren.

Der Kauf untermauere die Strategie von 3Com, Internet Service Provider und Telekommunikationsanbieter mit Technologien im Bereich der sogenannten Enhanced Services für Endverbraucher und Unternehmen zu beliefern, so das Unternehmen. Dazu gehören Fax-Dienste über das Internet, PrePaid Calling, Internet Call Waiting, Unified Messaging und integrierte Internet-Dienste für die Bearbeitung von Anfragen in natürlicher Sprache. Die Anwendungen von LANSource sollen darüber hinaus eine wichtige Rolle für die CommWorks-Plattform von 3Com im Bereich der Internet-Telefonie übernehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,69€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 33,99€
  4. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /