Abo
  • Services:

Neue digitale Flachbildschirme von ELSA

Artikel veröffentlicht am ,

ELSA ECOMO 17DFP99
ELSA ECOMO 17DFP99
Der deutsche Hardwarehersteller ELSA liefert ab sofort zwei vollständig digitale Flachbildschirmlösungen. Durch verlustfreie Übertragung des Videosignals von der mitgelieferten digitalen ELSA Grafikkarte sollen die beiden neuen TFT-Displays der ECOMO-Monitorfamilie eine sichtbar bessere Bildqualität im Vergleich zu herkömmlichen TFT-Lösungen bieten:

Stellenmarkt
  1. d.velop AG, Gescher
  2. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe

Der 15"-Flachbildschirm ELSA ECOMO 17DFP99 eignet sich mit 1024 x 768 Bildpunkten laut ELSA hervorragend zum Einsatz für typische Office-Anwendungen. Da sich das Display horizontal und vertikal drehen lässt, ermöglicht es die vollständige Darstellung einer DIN A 4 Seite im Hochformat.

Das 18"-Schwestermodell ELSA ECOMO 20DFP99 stellt mit Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten die Bildfläche eines klassischen 20"-Röhrenmonitors dar. Damit eignet sich der digitale Flachbildschirm hervorragend für professionelle Anwendungen, z.B. im CAD-Umfeld, bei Multimedia-Produktionen und auch in der Finanzindustrie.

Im Lieferumfang der digitalen TFT-Displays befindet sich mit der ELSA Synergy II DFP eine optimal abgestimmte, digitale AGP-Grafikkarte mit einem flinken NVidia TNT2 Grafikchip und 16 MB SDRAM, die sich uneingeschränkt auch für professionelle Anwendungen wie CAD und DTP eignet. Ein zusätzlicher analoger Signalausgang ermöglicht wahlweise auch den Anschluss an einen konventionellen Monitor.

Beide digitale Monitore sollen sich durch kaum messbare Strahlungsemissionen auszeichnen und entsprechen sowohl der TCO 99-Norm als auch dem Energy-Star-Siegel für umweltgerechtes, sicheres und ergonomisches Arbeiten. Ein USB-Hub ist jeweils bereits integriert und ermöglicht den Anschluss weiterer Peripheriegeräte wie Tastaturen, Modems und ISDN-Adapter.

Die digitalen Komplettlösungen ELSA ECOMO 17DFP99 und ELSA ECOMO 20DFP99 sind für 2990,- DM bzw. 7590,- DM ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die Garantie beträgt 36 Monate und beinhaltet auch das Backlight (Hintergrundbeleuchtung).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€

Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /