• IT-Karriere:
  • Services:

Kindlers Malereilexikon auf CD-ROM erhältlich

Artikel veröffentlicht am ,

Malereilexikon
Malereilexikon
Mit Kindlers Malereilexikon bietet der Verlag DIRECTMEDIA in seiner "Digitalen Bibliothek"-Reihe das bekannte Lexikon zur Kunstgeschichte in digitaler Form als Windows-Anwendung an. Das sechsbändige Werk zählt zu den wichtigsten Nachschlagewerken auf dem Gebiet der bildenden Kunst und bietet einen Überblick über die Ge-schichte der Weltmalerei von ihren Anfängen bis ins 20. Jahrhundert.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf

Die vorliegende elektronische Ausgabe bietet Texte zu über 1.500 Malern aus aller Welt. Sie geben Auskunft über das Leben der Künstler, charakterisieren ihr Gesamtwerk anhand repräsentativer Beispiele und bringen jeweils ein Verzeichnis der Hauptwerke sowie Literaturhinweise. Das biographische Lexikon wird durch ein Sachwörterbuch ergänzt, das in über 1.000 Definitionen, Essays oder zusammenfassenden Artikeln Fachtermini erklärt und in übergreifend angelegten Rahmenartikeln künstlerische und stilgeschichtliche Entwicklungen aufzeigt. Durch eine Vielzahl von Suchfunktionen und Hilfsmitteln können die Artikel systematisch erschlossen werden.


Screenshot (Klick mich)

Der übernommene Textbestand des Malereilexikons wurde für die vorliegende elektronische Ausgabe neu illustriert, sodass die CD-ROM nun neben 1.000 Malersignaturen mehr als 4.000 Abbildungen enthält. Dabei konnten viele Schwarzweißabbildungen durch farbige Reproduktionen ersetzt werden, deren Farbwiedergabe dem Original sehr nahe kommen soll. Die Bilder können auf unterschiedliche Größen gezoomt werden, sodass der interessierte Nutzer sie ähnlich wie in einem Museum detailliert betrachten kann.

Kindlers Malereilexikon (ISBN 3-932544-28-5) ist als Band 22 in der Digitalen Bibliothek erschienen und kostet 99,- DM. Es ist ab sofort im Buchhandel erhältlich. Das Lexikon läuft sowohl unter Windows 3.1x als auch unter Windows 95/98 und NT. Für Sehbehinderte mit Braille-Tastatur gibt es ein spezielles Textinterface für DOS.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
    •  /