• IT-Karriere:
  • Services:

Tragbarer Übersetzer von Xybernaut und linguatec

Artikel veröffentlicht am ,

Tragbarer Computer
Tragbarer Computer
Die Xybernaut GmbH erweitert ihre tragbaren Computer zusammen mit linguatec Sprachtechnologien GmbH um ein automatisches Übersetzungsprogramm - der "wearable computer" wird damit zum hörenden und sprechenden Dolmetscher.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Dataport, Hamburg

"Es ist ein uralter Menschheitstraum, sich mit jemandem unterhalten zu können, auch wenn man dessen Sprache nicht beherrscht. Unser Ziel ist die erfolgreiche Umsetzung dieses Traums", erklärt Dr. Reinhard Busch, Geschäftsführer von linguatec Sprachtechnologien GmbH.

Ziel der strategischen Kooperation von linguatec und Xybernaut ist die Erschließung eines breiten Anwendungsbereichs für Mobile Computing. Mit dem automatischen Dolmetscher talk&translate werden Benutzer des Mobile Assistant mit Gesprächspartnern kommunizieren, ohne deren Sprache zu beherrschen.


Übersetzer jederzeit dabei

Die Technologien von linguatec und Xybernaut sollen so aufeinander abgestimmt werden, dass in Zukunft maßgeschneiderte Dolmetscher- und Übersetzungslösungen in die Westentasche passen. Auf der CeBIT 2000 werden die ersten Ergebnisse der IT-Kooperation zwischen Xybernaut und linguatec vorgestellt.

linguatec hatte im November 99 als Weltneuheit talk&translate, den ersten automatischen Dolmetscher für den PC herausgebracht. Die Software wurde mit dem Europäischen Informationstechnologie-Preis ausgezeichnet und umfasst drei Kerntechnologien der Computerlinguistik. Mit Hilfe der Spacherkennung wird Gesprochenes zunächst in Text verwandelt. Das Übersetzungsmodul überträgt diesen Text dann vom Deutschen ins Englische (und umgekehrt). Schließlich wird die Übersetzung als gesprochener Text ausgegeben. Das Ganze funktioniert in Echtzeit und ermöglicht erstmalig einen Dialog über Sprachgrenzen hinweg.

Der "wearable computer" wird in einer Weste integriert oder am Gürtel getragen und wiegt lediglich 900 Gramm. Der Anwender hat beide Hände frei und kann den Rechner z.B. per Spracheingabe bedienen. Am Headset ist neben dem Mikrofon ein winziger Monitor angebracht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (PS4), 34,84€ (Xbox One), 49,99€ (Steam-Code)
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. 59,99€ (USK 18)
  4. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

    •  /