Abo
  • Services:

Die Content-Phase kommt - Inhalte werden wichtig

Artikel veröffentlicht am ,

Siegmar Mosdorf, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Technologie, sagte im Interview mit Konr@d, dass nun nach der Hardware- und Softwarephase im IT-Bereich die Inhalte (Content) wichtig würden.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

"Da hat Europa, da hat auch Deutschland schon auf Grund seiner historisch gewachsenen Kultur einiges zu bieten. Allerdings müssen wir aufpassen, dass wir uns da nicht schon wieder abhängen lassen: Ich kann einfach nicht verstehen, dass es jetzt Bill Gates ist, der den Prado, die Sixtinische Kapelle und den Louvre digitalisieren lässt."

Das föderale Prinzip der Landesrundfunkanstalten blockiere seit Jahren zum Beispiel die Entwicklung des interaktiven Fernsehens. Mosdorf: "Das alte Modell der Landesrundfunkanstalten hatte durchaus Vorteile, aber gerade im IT-Zeitalter ist es eher ein Hemmnis. Wir brauchen einen Kommunikationsrat mit zwei Kammern: Eine für die Telekommunikation, einen für die Rundfunkanstalten der Länder."

Mosdorf, ehemaliger Vorsitzender der Enquete-Kommission Neue Medien im Bundestag, der mit seinem "Masterplan 2000" fordert, alle Schulen, Universitäten und Bibliotheken ans Netz zu bringen, bescheinigt der jetzigen Bundesregierung großes Engagement für den Strukturwandel.

"Deutschland wurde jahrelang durch den eigenen Vorsprung gebremst: Nach dem Krieg war dieses Land überraschend schnell ganz weit nach vorne gekommen. Mitte der achtziger Jahre begannen Politik und Gesellschaft zu schlafen - das ging durch alle Parteien hindurch. Meine amerikanischen Freunde sprachen damals von Deutschland als der "Slow-Motion- Society". (...) Die Geschichte von Kanzler Kohl, der auf die Frage nach der Datenautobahn nach dem Verkehrsminister rief, ist bekannt.", sagte Mosdorf (SPD).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /