Abo
  • Services:

Die Content-Phase kommt - Inhalte werden wichtig

Artikel veröffentlicht am ,

Siegmar Mosdorf, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft und Technologie, sagte im Interview mit Konr@d, dass nun nach der Hardware- und Softwarephase im IT-Bereich die Inhalte (Content) wichtig würden.

Stellenmarkt
  1. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Stephanskirchen bei Rosenheim
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, München

"Da hat Europa, da hat auch Deutschland schon auf Grund seiner historisch gewachsenen Kultur einiges zu bieten. Allerdings müssen wir aufpassen, dass wir uns da nicht schon wieder abhängen lassen: Ich kann einfach nicht verstehen, dass es jetzt Bill Gates ist, der den Prado, die Sixtinische Kapelle und den Louvre digitalisieren lässt."

Das föderale Prinzip der Landesrundfunkanstalten blockiere seit Jahren zum Beispiel die Entwicklung des interaktiven Fernsehens. Mosdorf: "Das alte Modell der Landesrundfunkanstalten hatte durchaus Vorteile, aber gerade im IT-Zeitalter ist es eher ein Hemmnis. Wir brauchen einen Kommunikationsrat mit zwei Kammern: Eine für die Telekommunikation, einen für die Rundfunkanstalten der Länder."

Mosdorf, ehemaliger Vorsitzender der Enquete-Kommission Neue Medien im Bundestag, der mit seinem "Masterplan 2000" fordert, alle Schulen, Universitäten und Bibliotheken ans Netz zu bringen, bescheinigt der jetzigen Bundesregierung großes Engagement für den Strukturwandel.

"Deutschland wurde jahrelang durch den eigenen Vorsprung gebremst: Nach dem Krieg war dieses Land überraschend schnell ganz weit nach vorne gekommen. Mitte der achtziger Jahre begannen Politik und Gesellschaft zu schlafen - das ging durch alle Parteien hindurch. Meine amerikanischen Freunde sprachen damals von Deutschland als der "Slow-Motion- Society". (...) Die Geschichte von Kanzler Kohl, der auf die Frage nach der Datenautobahn nach dem Verkehrsminister rief, ist bekannt.", sagte Mosdorf (SPD).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /