Abo
  • Services:

Sonderaktion: Psion-Serie 5mx mit Wörterbuch

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen einer zeitlich begrenzten Sonderaktion hält die Psion GmbH für alle, die in der Zeit vom 1. bis 31. Dezember 1999 den Handheld-Computer Psion Serie 5mx PRO im Handel erwerben, ein "Milleniums-Geschenk" in Form eines Viersprachen-Wörterbuches bereit. Das Software-Paket TrueDicEPOC (Deutsch/Englisch/ Französisch/Spanisch/Italienisch) soll mit jeweils ca. 100.000 Stichwörtern und Ausdrücken pro Sprache auch professionellen Ansprüchen gewachsen und damit der ideale Reisebegleiter für Beruf und Alltag sein. Alle Einzelwörterbücher sind je nach Bedarf in unterschiedlichen Umfängen auf den Psion-Handheld-Computer aufspielbar. Die Software bietet außerdem die Möglichkeit der persönlichen Bearbeitung der Wörterbücher.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

"Mit dieser zeitlich begrenzten Milleniums-Aktion wollen wir einerseits natürlich unsere Handelspartner unterstützen, aber andererseits auch unseren Dank ausdrücken für die anhaltende Nachfrage nach unserem Handheld-Computer", erläutert Hans Stadler, Geschäftsführer der Psion GmbH, die aktuelle Maßnahme. "Die außergewöhnliche Resonanz auf den Psion Serie 5mx PRO am Markt hat uns bewiesen, dass wir mit dem Ausbau der Kommunikationsmöglichkeiten, der Einbeziehung von Java und den professionellen Erweiterungen unserer bewährten Applikationen voll den Anforderungen der zunehmenden Zahl mobiler Anwender entsprochen haben."

Bedingung für die kostenlose Lieferung von TrueDicEPOC ist die E-Mail-Registrierung unter www.psion.de bis zum 31.12.1999 und die Einsendung des Kaufbeleges per Fax (06172/663-100) oder per Post (Psion GmbH, Daimlerstr. 16, 61352 Bad Homburg). Aus zolltechnischen Gründen kann der Versand laut Psion nur an eine deutsche Adresse erfolgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 19,49€
  2. 15,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /