Abo
  • IT-Karriere:

GO-ON: Online-Aktionen vom Axel Springer Verlag

Artikel veröffentlicht am ,

Am 20. Dezember 1999 will nun auch der Axel Springer Verlag mit einem Online-Aktions-Angebot starten und dann unter www.go-on.de Online-Aktionen, Internet-Shopping und Entertainment anbieten.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München

Bereits ab dem 16. Dezember können sich Interessierte anmelden, ihre privaten Angebote einstellen und an Gewinnspielen teilnehmen.

Private sowie gewerbliche Anbieter sollen für ihre Produkte und Dienstleistungen ein dynamisches Umfeld mit einem hohen Nutzer-Potential vorfinden. Die Verknüpfung mit insgesamt zehn Online-Titeln des Axel Springer Verlages, von Bild online und Die Welt online über das Hamburger Abendblatt online bis planet Allegra, ermöglicht den Zugang zu derzeit über 30 Millionen PageImpressions im Monat.

Go-On wurde von der AS ADAMO GmbH, Hamburg, einem Unternehmen der Axel Springer Gruppe, entwickelt. "Durch die Verknüpfung mit unseren starken Online-Marken bieten wir sowohl dem Handel als auch dem privaten Nutzer ein überaus attraktives Angebot", ist sich Claus Larass, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Axel Springer Verlag AG, anlässlich der Pressepräsentation von GO-ON sicher.

Insgesamt sechs Aktionskanäle stehen dem Nutzer zur Verfügung. Bei der "Live-Aktion" bietet ein Moderator mehrmals täglich attraktive Produkte zum Verkauf an. Die Bieter stehen in direktem Wettbewerb, da die "Live-Aktionen" in Echtzeit stattfinden. "Classic-Aktionen" dauern in der Regel mehrere Tage, hier finden sich, voneinander getrennt, gewerbliche und private Angebote. Zudem gibt es "Top-Down-Aktionen". Der angebotene Höchstpreis verringert sich innerhalb definierter Zeitabstände so lange, bis der erste GO-ON-User "zuschlägt".

Der Bereich Internet-Shopping umfasst zwei Aktions-Kanäle für Fabrikverkauf und allgemeine Angebote. Die Produkte werden zu Festpreisen angeboten. Für Entertainment soll mit zahlreichen Specials und Gewinnspielen gesorgt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-20%) 23,99€
  3. 0,49€

Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /