Abo
  • Services:

E-Commerce - ein völlig überschätzter Markt?

Artikel veröffentlicht am ,

"Deutschland ist ein Paradies für Onlineshopping", so Jeff Bezos, Gründer und Geschäftsführer von Amazon, dem weltweit größten Online-Buchladen, im Interview mit KONR@D.

Stellenmarkt
  1. Allplan Development Germany GmbH, München
  2. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim

Laut einer aktuellen Studie der Gartner Group, ist E-Commerce in den USA ein völlig überschätzter Markt. Gartner prognostiziert, dass 75 Prozent der Internet-Läden bis 2001 bankrott sein werden. "In zehn Jahren werden maximal 15 Prozent des Einzelhandels übers Netz abgewickelt werden, nicht mehr", schätzt Bezos.

Amazon selbst befindet sich laut Bezos in der Investitionsphase; er erwartet, "dass die deutsche Filiale Amazon.de noch erfolgreicher wird als das amerikanische Stammhaus Amazon.com. E-Commerce wird in Deutschland viel mehr einschlagen als in den USA."

Bezos setzt in seiner positiven Einschätzung des E-Commerce in der Auslieferung seiner Produkte auch auf die Post - er glaubt, Deutschland habe "einen der besten Postdienste der Welt." In den USA dauere es rund drei Tage, um ein Produkt zum Kunden zu bekommen. In Deutschland dagegen seien ganz normale Päckchen in 90 Prozent der Fälle bereits am nächsten Tag beim Kunden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 6,37€
  3. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  4. 33,49€

Folgen Sie uns
       


Hypervsn angesehen (Ifa 2018)

Die Hypervsn-Wand von Kino-mo stellt Videos auf rotierenden LED-Streifen dar. Das Bild ist ziemlich beeindruckend, wenngleich nicht frei von Darstellungsfehlern.

Hypervsn angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /