WDR-ComputerNacht vom 11. auf den 12. Dezember 99

Artikel veröffentlicht am ,

Die diesjährige WDR-ComputerNacht wird vom 11. auf den 12. Dezember von 23.40 bis 6.30 Uhr live aus dem Heinz Nixdorf Museumsforum (HNF) in Paderborn gesendet und auch im Radio übertragen.

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  2. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
Detailsuche

Die fast 3000 Besucher im HNF sowie die Fernseh- und Radiohörer erwarten ab 20.30 Uhr viele Aktionen, Vorträge und Stände rund um die Themen Robotik und Visionen 2000.

Im Schwerpunktthema Robotik wird die Theorie und Praxis aus der Welt der künstlichen Lebewesen präsentiert. Im German "RoboCup" spielen beispielsweise Roboter ihren Meister im Fußball aus. Auch ein Weltrekordversuch wird wieder gestartet. Über 100 Mini-Roboter, sog. Kheperas, sollen gemeinsam Papierwürfel zusammensetzen.

Im Rahmen der Mini-Messe High Tech wird das Beste aus den Forschungslabors und Entwicklungsabteilungen der Industrie gezeigt: Computersteuerung und Datenauswertung in der Formel 1, 3D-Visualisierung und 3D-Internet, ISDN-dsl, eine elektronische Zeitung, das Cyberphone und ein lachender Roboter.

Mittels Internetübertragung wird außerdem live mit Musikern aus aller Welt Musik komponiert und gespielt. In Vorträgen und Podiumsdiskussionen werden hochkarätige Gäste mit den Zuschauern vor Ort aktuelle Themen aus der Computerwelt diskutieren. Im Rahmen einer Jobbörse stellen sich 14 Unternehmen der IT- Industrie vor, die Mitarbeiter suchen. Auch Freunde des Radios kommen auf ihre Kosten. Der Deutschlandfunk überträgt die Nacht von 23.05 bis 6.00 Uhr im Rahmen eines eigenen Liveprogramms aus Paderborn. Aktuelle Informationen kann man vor und während der Sendung unter www.ccnacht.de abrufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Aus dem Verlag: Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar
    Aus dem Verlag
    Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar

    Das Highend-Modell nutzt eine Radeon RX 6800 XT , beim Xtreme-Rechner wird ein 16-Core-Ryzen mit einer Geforce RTX 3080 Ti kombiniert.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /