Abo
  • Services:
Anzeige

Billiger: PC-Kauf nach Weihnachten verschieben

Anzeige

Oft steht zu Weihnachten bei Jung und Alt ein neuer Computer ganz oben auf der Wunschliste. Wer aber den Rechnerkauf auf die Zeit nach Weihnachten verschiebt, hat meistens Preisvorteile.

Die Computer-Redaktion von eVITA hat zum Thema "PC-Neukauf" Fachleute befragt. Eindeutiger Tenor: Wer jetzt kauft, verschenkt Leistung. "Mitte Januar wird man für das gleiche Geld einen besseren Computer erhalten", sagt Hansjörg Frey, Director Consumer Market beim Branchenriesen IBM. Er empfiehlt, einen Gutschein zu verschenken, der erst nach Weihnachten eingelöst wird.

Auch Gerhard Zehethofer, Area Marketing Manager beim Chiphersteller AMD, hält eine Neuorientierung nach Weihnachten für möglich. "Ich würde es nicht ausschließen, dass der eine oder andere Händler dann für 2000 Mark einen Rechner mit 600Mhz anbietet, der zur Zeit noch mit einem Athlon 550er-Chip ausgestattet ist."

Laut Frey ist dies eine Tendenz, die seit Jahren zu beobachten ist: "Das war bereits in den vergangenen Jahren so und wird auch weiterhin so bleiben. Der günstigste Zeitpunkt für den PC-Neukauf ist also nach Weihnachten."

Die Interviews in ganzer Länge, weitere Ratschläge zum Kauf eines neuen Computers und ein Gewinnspiel für zwei PCs im Wert von jeweils 2000 Mark finden Sie auf den Webseiten unseres Partners eVita.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. EMIS Electrics GmbH, Waldkirch (Breisgau)
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       

  1. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  2. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  3. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  4. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  5. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

  6. TV-Kabelnetz

    Vodafone Kabelnetztrasse in Rheinland-Pfalz zerstört

  7. Hetzner Cloud

    Cloud-Ressourcen für wenig Geld aber mit Zusatzkosten mieten

  8. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  9. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Das ist doch eh wieder nur ein weitere Far...

    Gucky | 17:26

  2. 8 Euro

    Crass Spektakel | 17:26

  3. Re: TAB Groups

    teenriot* | 17:25

  4. ein sehr schönes Gerät

    devman | 17:25

  5. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    aguentsch | 17:23


  1. 17:27

  2. 17:14

  3. 16:14

  4. 16:00

  5. 15:58

  6. 15:35

  7. 15:26

  8. 14:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel