• IT-Karriere:
  • Services:

Ricardo.de führt Treuhandservice ein

Artikel veröffentlicht am ,

In Zusammenarbeit mit S-ITT, einem Dienstleistungscenter der Sparkasse Pfullendorf, führt der Online-Auktionsveranstalter Ricardo.de am 13. Dezember einen Treuhandservice ein. Sowohl für den Käufer als auch für den Verkäufer soll dieses Verfahren mehr Sicherheit bei Onlineauktionen bieten.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Software AG, deutschlandweit

Eine kostenlose Registrierung von Käufer und Verkäufer bei S-ITT vorausgesetzt, kann der Käufer nach einem erfolgreichen Zuschlag den Geldbetrag an das S-ITT-Treuhandkonto überweisen. Nachdem der Verkäufer über den Zahlungseingang informiert worden ist, versendet er die Ware. Ist der Käufer mit dem Produkt zufrieden, überweist S-ITT den Betrag dann an den Verkäufer. Reklamiert der Käufer allerdings die Ware, wird die Zahlung zurückgehalten. Während des gesamten Verfahrens werden beide Kunden kontinuierlich über den Status der Transaktion informiert. Die Kosten für diese Abwicklung betragen 1 Prozent des Versteigerungspreises, mindestens aber 1,25 DM für beide Handelsparteien.

"Die Sparkassen sind ein idealer Partner fuür dieses Verfahren, denn sie stehen für ein hohes Mass an Seriosität und genießen großes Vertrauen in der Öffentlichkeit", erklärte Benjamin Tange, Leiter Privatauktion bei Ricardo.de, den Schritt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  3. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
    •  /