• IT-Karriere:
  • Services:

Datango.de bringt dem Web das Sprechen bei

Artikel veröffentlicht am ,

Newcomer Datango.de erweitert seine "Webrides", moderierte Streifzüge durchs Web, mit der neuen Version 1.0 des Datango-Players um gesprochene Informationen zum jeweiligen Webangebot. Der neue Datango-Player 1.0 bietet noch eine ganze Reihe neuer Funktionen im Vergleich zur Betafassung, die laut Datango bereits mehr als 10.000-mal heruntergeladen wurde.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Nürnberg, Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

So lassen sich die Stationen des Webrides in der Player-Leiste verfolgen. Ähnlich wie mit der Skip-Funktion beim CD-Player können einzelne Webseiten einfach übersprungen werden. Weitere Neuerung: Die Kommentatoren der Webrides, Webjockeys genannt, sind auf dem neuen Player nicht nur zu hören, sondern auch im Bild zu sehen. Wer bereits die Beta-fassung nutzt, kann die neue Player-Version 1.0 einfach darüber installieren.

Zum Programm der unterschiedlichen Webrides zählen Themen wie Nachrichten, Entertainment und Sport bis hin zur Erotik.

Erklärtes Ziel der sechs Jungunternehmer aus Berlin, die hinter dem am 21. Oktober gestarteten Dienst stehen, ist es, Webrides als Weltstandard zu etablieren. Damit stehen sie jedoch nicht alleine, denn die Hamburger Netzpiloten.de bieten schon seit etwas längerem "Flüge durchs Internet" an, ohne zusätzliches Plugin, dafür jedoch auch ohne Sprachausgabe. Mit Hilfe von Audio und Videos aufgepeppte Webpräsentationen im Stil der Netzpiloten und Datango sollen nun auch mit Real Networks in dieser Woche vorgestellter Realpresenter-Software und dem Realserver 7.0 angeboten werden können, so dass bald weitere Konkurrenten in Erscheinung treten dürften.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /