Abo
  • IT-Karriere:

Umfragen: Sorgen der Bevölkerung wegen Y2K-Problem

Artikel veröffentlicht am ,

Experten sind sich nicht einig darüber, was mit der EDV- Landschaft passieren wird, sobald das Jahr 2000 beginnt. Einige geben Entwarnung, andere warnen vor einer Unterschätzung des Computer-Problems.

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. Universität Potsdam, Potsdam

Nach den Ergebnissen der aktuellen STERN TrendProfil Publikation "Jahr-2000-Problem", die auf repräsentativer Basis vom 6. bis 20. Oktober 1999 vom Institut Ipsos Deutschland durchgeführt wurde, halten 29 Millionen Deutsche (46 Prozent) das Problem für nicht so bedrohlich, 22,5 Millionen (35 Prozent) für gar nicht bedrohlich. 45 Millionen Menschen oder 71 Prozent der Bevölkerung werden nichts tun, um sich vorzubereiten.

11,8 Millionen Deutsche (19 Prozent) jedoch halten das Jahr- 2000-Problem für bedrohlich: Daher wollen 10 Millionen (16 Prozent) vermehrt im Vorfeld Bargeld abheben, 5,4 Millionen Deutsche (9 Prozent) werden sich einen Vorrat an Batterien und Kerzen zulegen.

9,7 Millionen (15 Prozent) werden weder Flugzeug noch Bahn benutzen. Und immerhin knapp 5 Millionen Personen (8 Prozent) wollen sich größere Lebensmittelvorräte anlegen.

2.000 Personen (Grundgesamtheit: deutschsprachige Personen in der Bundesrepublik ab 14 Jahren) wurden in einem computergestützten Face-to-Face- Interview befragt.

Internet-Anwender jedoch scheinen nach einer anderen Umfrage, die von der Unternehmensberatung Mummert + Partner bei 500 Nutzern durchgeführt wurde, dem Jahreswechsel gelassen entgegen zu sehen: Auf die Frage "Was glauben Sie: Werden die Computerprobleme durch den Jahr-2000-Wechsel in Ihrem persönlichen Umfeld schwer wiegende Auswirkungen haben?" antworteten 452 (90 Prozent) der Befragten mit "Nein".

Mit "Ja" antworteten etwa zehn Prozent. Jeder dritte Pessimist erwartet den Zusammenbruch der Stromversorgung. 21 Prozent rechnen mit Computerzusammenbrüchen im persönlichen Umfeld, und rund 16 Prozent befürchten sogar Rechnerfehlfunktionen in militärischen Anlagen.

Die Auswahl der Befragten war in diesem Fall allerdings nicht repräsentativ.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€

Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

    •  /