• IT-Karriere:
  • Services:

Lyrics-Online bietet Suchmaschine für Liedertexte

Artikel veröffentlicht am ,

Die Liederdatenbank Lyrics-Online.de bietet einen neuen Dienst für musikinteressierte Internetnutzer: Besucher der Site können in einer Suchmaschine nach Wörtern aus Songs suchen. Als Ergebnis erhalten sie eine Auflistung der gefundenen Liedertexte (Lyrics) nach Musikgruppen. Nach der Auswahl eines Suchergebnisses erhält man dann den kompletten Liedtext mit Angabe des Interpreten und Albums.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. finanzen.de, Berlin

Das Archiv von Lyrics-Online wird laufend erweitert. In den nächsten Tagen sollen Lyrics von Interpreten wie Fettes Brot, FerrisMC, 5 Sterne deluxe, Eins Zwo, NOFX und vielen mehr hinzukommen. Die zugrundeliegende Datenbank kann auch von jedem Besucher durch neue, eigene Einträge erweitert werden. Um die notwendige Genehmigung der Interpreten kümmert sich der Seitenbetreiber, denn das Verbreiten von Liedertexten ist genehmigungspflichtig. In der Vergangenheit haben Liederdatenbanken das schmerzhaft zu spüren bekommen.

Lyrics-Online bietet weiterhin einen eigenen Chat und einen Newsletter. Ein Besucher-Forum ist laut Angaben der Betreiber für die nächsten Wochen geplant und befindet sich gerade im Aufbau.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /