Kostenlose Realtimekurse bei StockWatch.de

Artikel veröffentlicht am ,

Der Inhalteanbieter ContentPro AG/Berlin bietet seinen börseninteressierten StockWatch.de Kunden seit dem 6.12.99 völlig kostenlos bis zu 30 Echtzeitkurse pro Tag. Die notwendige Anmeldung dazu ist kostenlos.

Stellenmarkt
  1. IT Projektleiter SAP EWM - Fabrikautomatisierung (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Informatiker als Anwendungsentwickler (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
Detailsuche

StockWatch.de ist damit einer der wenigen Anbieter der Realtimekurse ohne Bedingungen anbietet.

Weiterhin können alle StockWatch.de Nutzer pro Tag 5 kostenlose Realtimekurse oder aber Ihren persönlichen Depotstand per SMS abrufen. Der Börseninteressierte benötigt dazu lediglich einen kostenlosen Account bei StockWatch.de. Der aktuelle Kurs kommt auf SMS-Anfrage automatisch als SMS zurück. Um den aktuellen Deopotstand abzurufen, schickt der Nutzer das Kennwort 'DEPOT' an eines der SMS Zentren. Der StockWatch.de Kunde wird dann anhand seiner Mobilnummer erkannt, sein aktueller Depotstand wird per SMS zurückgeschickt.

Für alle weiteren kostenpflichtigen Dienste von StockWatch.de fallen bis zum Ende des Jahres keine Anmeldegebühren an.

StockWatch.de ist mit über 26.000 registrierten Mitgliedern eine der größeren Finanzcommunities im deutschsprachigen Internet. Neben über 160.000 Kursen und Charts erhält der Nutzer kontinuierlich über 300 Auswertungen aller Branchen, über 2600 Fondskurse und redaktionell bearbeitete News. Kostenlos erhält jeder StockWatch.de Nutzer täglich per Email seinen persönlichen Depotauszug.

Neben den zahlreichen kostenlosen Diensten, bietet StockWatch.de eine Vielzahl kostenpflichtiger Profidienste. Hierzu zählen z.B. der unbegrenzter Abruf von Realtimekursen per WWW Browser, Stopmarkenüberwachung, Benachrichtigung des Nutzers per SMS, Fax, Pager oder Email und der Abruf von Realtimekursen per SMS aus über 100 Ländern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /