Abo
  • Services:

Kostenlose Realtimekurse bei StockWatch.de

Artikel veröffentlicht am ,

Der Inhalteanbieter ContentPro AG/Berlin bietet seinen börseninteressierten StockWatch.de Kunden seit dem 6.12.99 völlig kostenlos bis zu 30 Echtzeitkurse pro Tag. Die notwendige Anmeldung dazu ist kostenlos.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

StockWatch.de ist damit einer der wenigen Anbieter der Realtimekurse ohne Bedingungen anbietet.

Weiterhin können alle StockWatch.de Nutzer pro Tag 5 kostenlose Realtimekurse oder aber Ihren persönlichen Depotstand per SMS abrufen. Der Börseninteressierte benötigt dazu lediglich einen kostenlosen Account bei StockWatch.de. Der aktuelle Kurs kommt auf SMS-Anfrage automatisch als SMS zurück. Um den aktuellen Deopotstand abzurufen, schickt der Nutzer das Kennwort 'DEPOT' an eines der SMS Zentren. Der StockWatch.de Kunde wird dann anhand seiner Mobilnummer erkannt, sein aktueller Depotstand wird per SMS zurückgeschickt.

Für alle weiteren kostenpflichtigen Dienste von StockWatch.de fallen bis zum Ende des Jahres keine Anmeldegebühren an.

StockWatch.de ist mit über 26.000 registrierten Mitgliedern eine der größeren Finanzcommunities im deutschsprachigen Internet. Neben über 160.000 Kursen und Charts erhält der Nutzer kontinuierlich über 300 Auswertungen aller Branchen, über 2600 Fondskurse und redaktionell bearbeitete News. Kostenlos erhält jeder StockWatch.de Nutzer täglich per Email seinen persönlichen Depotauszug.

Neben den zahlreichen kostenlosen Diensten, bietet StockWatch.de eine Vielzahl kostenpflichtiger Profidienste. Hierzu zählen z.B. der unbegrenzter Abruf von Realtimekursen per WWW Browser, Stopmarkenüberwachung, Benachrichtigung des Nutzers per SMS, Fax, Pager oder Email und der Abruf von Realtimekursen per SMS aus über 100 Ländern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    •  /