Abo
  • IT-Karriere:

Vavo.de - Internet-Portal für Menschen ab 45

Artikel veröffentlicht am ,

Portal für Menschen ab 45
Portal für Menschen ab 45
Mit www.vavo.de , dem Ersten deutschen Internet-Portal für Menschen ab 45 Jahren, sollen all jene Menschen angesprochen werden die zwar schon einige Jahre mehr Lebenserfahrung haben aber weniger Internet-Kenntnisse als der jugendliche Surfer mitbringen.

Stellenmarkt
  1. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin
  2. BEUMER Group, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

Die Idee zu diesem Angebot hatte der 32-jährige Londoner Richard Spinks, der vorher als Business Development Direktor für Lycos Bertelsmann gearbeitet hat: "Wir überschreiten die letzte Grenze im Internet, und bringen die über 45-jährigen online. Bisher sind sie von der wichtigsten Erfindung seit dem Telefon ignoriert worden, und wir werden diese Tür eintreten und sie hineinlassen", sagt Spinks.

Hineingelassen werden die späten Surfer durch ein augenfreundliches Portal, das speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, und das sie durch ihre Kritik und Anregungen aktiv mitgestalten können. Vavo informiert nicht nur, sondern will auch für die Kommunikation der User untereinander in einem Chat-Room sorgen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. 294€
  3. 80,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /