Kostenloses SMS to E-Mail Gateway von pitcom

Artikel veröffentlicht am ,

Unified-Messaging Anbieter
Unified-Messaging Anbieter
Mit pitcom kann man ab sofort kostenlos vom Handy aus E-Mails versenden, der Absender zahlt nur die normalen SMS-Versandgebühren des jeweiligen Mobilfunkbetreibers (D1, D2, E-Plus, E2). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Man sendet einfach eine SMS an die Nummer 0172 700 10 55. An den Anfang der Nachricht tippt man lediglich die Empfänger-E-Mail-Adresse, dann ein Leerzeichen und schließlich den Text. Die gesamte Nachricht (E-Mail-Adresse und Text) darf - wie bei SMS üblich - allerdings nur bis zu 160 Zeichen lang sein.

Stellenmarkt
  1. Agile Master (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. Senior Technical Consultant (w/m/d) ServiceNow
    HanseVision GmbH, Bielefeld, Hamburg, Karlsruhe, Neckarsulm
Detailsuche

Einen ersten Test hat das pitcom SMS to E-Mail Gateway gut gemeistert, die von einem E-Plus Handy gesendete Nachricht "HALLO GOLEM! DIES IST EINE TESTMAIL ßÖÄÜ@" wurde innerhalb von 2 Minuten wie folgt ausgeliefert:

HALLO GOLEM! DIES IST EINE TESTMAIL ßÖÄÜ@
=====================================================================
SMS von pitcom empfangen am: 07.12.199
SMS von pitcom empfangen um: 15:19:4 (+0200 MET)
pitcom Empfangsnummer: 0172 700 10 55
Absender: +0049177XXXXXXX
Gateway: pitcom SMS an E-Mail
Weitere Infos: http://www.pitcom.net/de/smstomail/
=====================================================================
Kostenlos SMS an E-Mail - Kurzanleitung

1. SMS verfassen:
- Am Anfang der Nachricht die E-Mail-Adresse des Empfängers eingeben.
- Sofern kein @ verfügbar, # verwenden.
- Nach der E-Mail-Adresse ein Leerzeichen eingeben.
- Nach dem Leerzeichen die eigentliche Nachricht tippen.
- 1. Beispiel: max@meier.com Hallo Max, komme heute erst 18 Uhr. 
 Toni.
- Gesamtumfang der Nachricht: maximal 160 Zeichen incl. 
 E-Mail-Adresse.
2. SMS an 0172 700 10 55 senden.

=====================================================================
diese mail wurde ueber den pitcom SMS-Dienst versendet.
=====================================================================
pitcom - communication for tomorrow


Unterwegs erreichbar sein.
Jederzeit und ueberall.
Unabhaengig von Endgeraeten.
Und trotzdem ungestoert bleiben.
Nervensaegen abschalten.
Ohne technischen Schnickschnack.
Das ist die Welt von pitcom.


http://www.pitcom.net
info@pitcom.net.
=====================================================================

Die ersten paar Zeichen der Nachricht stehen dabei bereits in der Betreff-Zeile, die komplette Nachricht - je nach Länge - in den ersten zwei Zeilen der E-Mail. Gefolgt von 37 Zeilen pitcom-Informationen - ein etwas unausgeglichenes Verhältnis, aber dafür ist der Dienst ja auch kostenlos. Umlaute und Sonderzeichen werden, wie man sieht, korrekt angezeigt.

Für den umgekehrten Weg - also den Empfang von E-Mails mit dem Handy - bietet pitcom die Möglichkeit, eine persönliche und lebenslange pitcom-E-Mail-Adresse zu reservieren.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

pitcom will mit seinen erweiterten, kostenpflichtigen Diensten traditionelle Medien wie Telefon oder Telefax mit den neuen elektronischen Medien E-Mail, Internet und Mobilfunk (Unified Messaging) verbinden. pitcom Kunden erhalten eine Nachrichtenbox (pitBOX) mit einer jeweils individuellen Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse. Das ermöglicht den Empfang von Sprachnachrichten, Telefaxen und E-Mails. Die Nachrichten sind von jedem Ort der Welt jederzeit über Telefon, Telefax oder das Internet abrufbar. Außerdem bietet pitcom umfangreiche Benachrichtigungs- und Umleitemöglichkeiten, zum Beispiel E-Mail-Empfang mit Faxgeräten oder Handys.

Die pitcom GmbH Gesellschaft für interaktive Telekommunikations- und Mehrwertdienste wurde am 17. November 1997 im vogtländischen Plauen gegründet. Gesellschafter sind Privatinvestoren und das IZ-Innovationszentrum Plauen/Vogtland GmbH. Der Vertrieb der pitcom Dienste erfolgt über den TK-Fachhandel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

  2. Framework Laptop im Test: Das wird unser nächstes reparierbares Arbeits-Notebook
    Framework Laptop im Test
    Das wird unser nächstes reparierbares Arbeits-Notebook

    Der Framework Laptop ist wirklich besonders: Komponenten lassen sich einfach auseinanderbauen. Ein schickes Notebook ist es obendrein.
    Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

  3. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /