• IT-Karriere:
  • Services:

global words - virtueller Sprachendienst legt los

Artikel veröffentlicht am ,

Die global words GmbH will Kommunikationsbarrieren, die persönlichen Kontakte sowohl am Telefon also auch Vorort erschweren, mit Unterstützung durch die IVC Venture Capital AG beseitigen.

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim

Die global words GmbH will es mit dem Dolmetscherservice global talk und dem Online-Übersetzungsdienst global compact Unternehmen ermöglichen, ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern und dadurch die Position auf dem internationalen Markt zu stärken.

Bei global talk können sich die Kunden mittels moderner Telekommunikationstechniken mit einem im Home-Office vernetzten Dolmetscher per Telefonkonferenz verbinden lassen. Die hinzugeschalteten Sprachmittler dolmetschen in über 20 Sprachen konsekutiv die Inhalte der Konferenzgespräche.

Die global compact hingegen ist der innovative schriftliche Online-Übersetzungsdienst in über 35 Sprachen via Internet. Die Auftragsentgegennahme im 24 Stunden Service sowie die hohe Anzahl der vernetzten Übersetzer soll die Bearbeitung der Aufträge innerhalb weniger Stunden ermöglichen.

Um diese Geschäftsidee zu realisieren, hat die IVC-Venture-Capital AG mit Sitz in Frankfurt die erste Finanzierungsrunde in Höhe von 520.000 Euro sichergestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€
  3. 38,99€

Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

    •  /