Abo
  • Services:

global words - virtueller Sprachendienst legt los

Artikel veröffentlicht am ,

Die global words GmbH will Kommunikationsbarrieren, die persönlichen Kontakte sowohl am Telefon also auch Vorort erschweren, mit Unterstützung durch die IVC Venture Capital AG beseitigen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die global words GmbH will es mit dem Dolmetscherservice global talk und dem Online-Übersetzungsdienst global compact Unternehmen ermöglichen, ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern und dadurch die Position auf dem internationalen Markt zu stärken.

Bei global talk können sich die Kunden mittels moderner Telekommunikationstechniken mit einem im Home-Office vernetzten Dolmetscher per Telefonkonferenz verbinden lassen. Die hinzugeschalteten Sprachmittler dolmetschen in über 20 Sprachen konsekutiv die Inhalte der Konferenzgespräche.

Die global compact hingegen ist der innovative schriftliche Online-Übersetzungsdienst in über 35 Sprachen via Internet. Die Auftragsentgegennahme im 24 Stunden Service sowie die hohe Anzahl der vernetzten Übersetzer soll die Bearbeitung der Aufträge innerhalb weniger Stunden ermöglichen.

Um diese Geschäftsidee zu realisieren, hat die IVC-Venture-Capital AG mit Sitz in Frankfurt die erste Finanzierungsrunde in Höhe von 520.000 Euro sichergestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /