Abo
  • Services:
Anzeige

IBM - 100 Millionen für Supercomputer Blue Gene

Anzeige

Quelle: IBM
Quelle: IBM
IBM will 100 Millionen in die Entwicklung eines neuen Supercomputers stecken, der 500 mal mehr Leistung bringen soll, als der heuzutage schnellste Rechner.

Der neue Computer, mit dem Spitznamen soll in der Lage sein, mehr als eine Billiarde Operationen pro Sekunde bzw. einen Petaflop durchzuführen. Dieses Leistungsniveau soll Blue Gene 1.000 mal leistungsfähiger machen als Deep Blue, der im Jahre 1997 den Schachweltmeister Garry Kasparov schlug, und etwa zwei Millionen mal leistungsfähiger als aktuelle Desktop PCs.

Blue Gene's Rechenleistung soll zunächst zur Modellierung und Erforschung menschlicher Proteine genutzt werden.

IBM Research glaubt durch radikal neue Ansätze eine Architektur entwerfen zu können, die innerhalb von fünf Jahren eine Rechnenleistung ermöglicht, die nach Moore's Gesetz erst in 15 Jahren möglich wäre.

"Wir nennen diesen Ansatz einer Computer Architektur SMASH, was für 'Simple, Many and Self-Healing steht'", so Dr. Ambuj Goyal, IBM Research's Vice President of Computer Science.

SMASH soll die Zahl der Instruktionen, die jeder Prozessor zu verarbeiten hat, dramatisch reduzieren und damit eine signifikant höhere Leistung bei geringerem Stromverbrauch ermöglichen. So will man ein Parallel-System entwickeln, das in der Lage ist acht Millionen Threads simultan abzuwickeln.

Blue Gene soll aus mehr als einer Million Prozessoren bestehen, die je eine Rechenleitung von einem Gigaflop erreichen. Dabei will man jeweils 32 Prozessoren auf einem Chip zusammenfassen, die dann jeweils auf 32 Gigaflops kommen. Auf einem kompakten etwa 60 mal 60 cm großen Board soll so eine Rechenleistung von zwei Teraflops vereint werden.

Acht solche wiederum sollen in sechs Fuss hohen Racks werkeln, die insgesamt auf eine Rechenleistung von 16 Teraflops kommen. Das Gesamtsystem wird am Ende auf einer Fläche von ungefähr 180 Quadratmetern in 64 Racks untergebracht sein.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teambank AG, Nürnberg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. headwaypersonal gmbh, Regensburg
  4. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. E-Autos

    2019 will Volvo elektrische Lkw verkaufen

  2. Xbox Game Pass

    Auch ganz neue Konsolenspiele im Monatsabo für 10 Euro

  3. Tesla

    Elon Musk spielt mit hohem Risiko

  4. Mondwettbewerb

    Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

  5. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  6. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  7. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  8. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  9. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  10. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Wieder online nach 27h

    Spaghetticode | 08:58

  2. Re: IPv4 Adresse und IPv6 Adresse?

    M.P. | 08:56

  3. Re: Nope

    intergeek | 08:56

  4. Re: Redundanz?

    Newfinder | 08:55

  5. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    chefin | 08:54


  1. 08:56

  2. 08:41

  3. 07:47

  4. 07:29

  5. 18:19

  6. 18:08

  7. 17:53

  8. 17:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel