Abo
  • Services:

Beeindruckend: 3DMark 2000 von MadOnion.com

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Benchmark Referenz
Die neue Benchmark Referenz
MadOnion.com , ehemals Futuremark Corporation, hat heute Nacht den 3DMark 2000 - den bisher umfassendsten und grafisch beeindruckendsten DirectX 7 Benchmark für Windows 95/98 und das kommende Windows 2000 - fertig gestellt und zum Download freigegeben. 3DMark2000 ist speziell auf die Anforderungen kommender Spielegenerationen zugeschnitten und mehr als nur eine Herausforderung für Intel Pentium III und AMD Athlon Prozessoren.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München

Außerdem handelt es sich um den ersten Benchmark, der die wirkliche Leistung von Grafikprozessoren messen kann. Darunter versteht man Grafikchips mit eigener Geometrie-Engine ("Transform & Lightning") wie beispielsweise NVidia GeForce256 und S3 Savage2000, die dem Prozessor die Arbeit abnehmen und diesen in der Leistung meist überflügeln.


Screenshot (Klick mich)

Wie auch schon die Vorgänger des 3DMark 2000 hat MadOnion.com sind die verschiedenen Tests möglichst nah an den harten Anforderungen gehalten, die kommende Spiele an ein System stellen. Im Gegensatz zur Konkurrenz verwendet MadOnion.com eine seit Monaten in Entwicklung befindliche 2D- und 3D-Engine, die im nächsten Jahr für grafisch opulente Spiele sorgen dürfte - eines davon ist Max Payne, ein 3D-Actionadventure mit einem auf dem PC bisher nicht gesehenen Realismus. Den Hauptdarsteller des Spiels sieht man in abgewandelter Form durch einen der Benchmark-Tests wandern.

Der 3DMark 2000 ermöglicht es, mit einem Mausklick die Leistung und Grafikqualität des PCs automatisch zu ermitteln, die Ergebnisse anschließend per Internet in die Datenbank von MadOnion.com zu übertragen und mit denen anderer Anwender zu vergleichen. Auf Wunsch erhält man zudem Hinweise zur Optimierung bzw. sinnvollen Aufrüstung des Systems, was auch das innovative Geschäftsmodell von MadOnion.com darstellt. Speziell für Windows 2000 wird schließlich noch ein professioneller Anwendungs-Benchmark erscheinen, der gemeinsam mit der BAPCO entwickelt wird. In Kürze will MadOnion.com dann noch mit Video 2000 den ersten DVD-Benchmark veröffentlichen, mit der Windows-Systeme auf DVD-Tauglichkeit getestet werden können.


Screenshot (Klick mich)

Der knapp 19MB große 3DMark 2000 steht ab sofort für Windows 95/98 und 2000 bei MadOnion.com kostenlos zum Download bereit. Die kostenpflichtige Profi-Version, der 3DMark 2000 PRO, bietet erweiterte Features zum automatisierten Testen von PC-Systemen sowie einen professionellen Browser für die Analyse der Testergebnisse. Besitzer der älteren 3DMark 99 MAX PRO Version können zu einem ermäßigten Preis auf den 3DMark 2000 PRO umsteigen.

Kommentar:
Der 3DMark 2000 ist nicht nur der bisher forderndste Benchmark für den PC, sondern auch der grafisch beeindruckendste. Er zeigt sowohl die Grenzen des eigenen Systems als auch die Möglichkeiten, die schnelle Prozessoren und Grafikkarten der neuesten Generation in Sachen Realismus schaffen. Eine absolute Empfehlung für alle Hardware- und Spieleinteressierten!



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /