Abo
  • Services:

CDU: Internet als Chance für Behinderte

Artikel veröffentlicht am ,

Aus Anlass eines Fachgespräches mit dem Verein Behinderte in Gesellschaft und Beruf, der den Preis des "Gordischen Webknotens" an den Deutschen Bundestag verlieh, erklärt der Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für den Bereich Informations- und Kommunikationsdienste, Dr. Martin Mayer (Siegertsbrunn) MdB: "Das Internet bietet für viele Behinderte große Chancen, weil es die Welt ins Wohn- und Arbeitszimmer bringt. Voraussetzung dafür ist allerdings eine "barrierefreie Darstellung" von Inhalten im Netz. Das bedeutet für Sehbehinderte und Blinde, dass alle durch Symbole und Bilder repräsentierten 'links' im Netz auch in Schriftform dargestellt werden".

Der barrierefreie Zugang zu den Informationen des Internets solle deshalb von allen staatlichen Stellen gewährleistet werden. Die rot-grüne Bundesregierung muss nach Ansicht von Mayer sicherstellen, dass alle Internetangebote des Bundes in ihrem Informationsgehalt für Sehbehinderte und Blinde uneingeschränkt zugänglich sind. Das Gleiche gelte natürlich auch für die Länder und Kommunen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM für 6,99€ und Civilization VI - Digital Deluxe Edition für 25,99€)
  2. (heute OK. OPK 1000 Partybox mit LED-Show für 99€)
  3. (heute u. a. AZZA Chroma 410A für 69,90€ + Versand)
  4. 49,95€

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /