Abo
  • Services:
Anzeige

Ricardo beteiligt sich an der tallyman.de AG

Anzeige

Die Ricardo.de Aktiengesellschaft startet seine Netzwerk-Strategie, um weitere Bereiche des Handels mit flexiblen Preisen im Internet abzudecken: Die für diesen Zweck gegründete Ricardo future GmbH - eine 100-prozentige Tochter der Ricardo.de AG - hat sich mit 30 Prozent an der tallyman.de AG beteiligt.

"Dieses junge Unternehmen hat alle Voraussetzungen, um im Markt erfolgreich zu bestehen", so Dr. Christoph Linkwitz, Mitglied des Vorstands der Ricardo.de Aktiengesellschaft. "Diese Beteiligung ist ein erster Schritt, schnell weitere Bereiche des e-commerce mit flexiblen Preise zu erobern. Unseren Kunden können wir damit ein größeres Angebot zum Handel mit flexiblen Preisen machen."

Die tallyman.de AG mit Sitz in Hamburg will in Kürze Consumer-to-Business-Auktionen anbieten. Im Gegenzug für die Beteiligung erhält die tallyman.de AG von Ricardo.de Unterstützung in den Bereichen Marketing, Logistik und Technologie. Darüber hinaus wird Ricardo.de seinen registrierten Kunden einen einfachen Zugriff auf das Angebot der tallyman.de AG ermöglichen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  3. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: beispiel TYT

    LiPo | 20:13

  2. Re: Auch mit opensource Treibern?

    DetlevCM | 20:09

  3. bla bla bla

    HerrMannelig | 20:08

  4. Re: Funktioniert nicht

    Schläfer | 20:04

  5. Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    TechBen | 19:55


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel