Abo
  • Services:

Skifahren: Per Mausklick in den Wintersport

Artikel veröffentlicht am ,

Die Skisaison ist schon in vollem Gange, doch wer jetzt noch nach einer Unterkunft sucht, muss nicht verzweifeln: Das Internet-Unternehmen FeWo bietet Wintersport-Freunden kurzfristig Skiunterkünfte von Privatvermietern an. Dabei erleichtern Farbfotos, Lageskizzen und genaue Beschreibungen der Skigebiete, Pisten und Ausflugsmöglichkeiten die Entscheidung.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden

Das Ferienhaus-Verzeichnis wird auch bei Focus-Online unter www.focus.de/ferienwohnung gelistet. Im Verzeichnis stehen zur Zeit rund 750 private Ferienhäuser und Ferienwohnungen aus mehr als 40 Ländern.

Kerstin Führer, Geschäftsführerin des Internet-Unternehmens zu den Vorteilen der Direktbuchung:"Der direkte Kontakt mit den Vermietern ist angenehmer als die Buchung einer Unterkunft mittels eines Katalogs. Die Unterkünfte sind meist auch preiswerter, da in der Regel keine Agenturprovision anfällt.".

Die aktuellen Schneehöhen und Pistenverhältnissen von über 400 Skigebieten in Österreich, Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich kann man unter www.schneehoehen.de abrufen.

Auch für Schneemuffel besteht Hoffnung: Ferienwohnungen in wärmeren Gefilden wie Venezuela, Namibia und Australien sind ebenfalls im FeWo-Katalog gelistet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 22,49€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /